Proteinriegel oder Proteinshake - Was ist sinnvoller

Schauen wir mal genauer ...

Wenn ich bei mir ins Fitnessstudio gehe, werde ich jedes Mal nach dem Training gefragt, ob ich nicht einen Eiweißshake möchte. Eiweiß ist bekanntlich wichtig für den Muskelaufbau und hält lange satt. Ideal für mich, denn ich möchte nicht nur Muskeln aufbauen, sondern auch Gewicht / Fett reduzieren. Aus diesem Grund trinke ich gerne mal einen Shake und lasse dafür eine Mahlzeit aus. Allerdings geht es mir so, dass ich irgendwann keine Shakes mehr sehen kann. Viel, manchmal pulvrig - gerade nach dem Sport mag ich es leichter. Ein Shake füllt hingegen den Magen, sodass ich mit den Proteinriegeln geliebäugelt habe. Doch was ist sinnvoller?


EINFACHHEIT
Einen Shake kann ich halbwegs vorbereiten. Ich kann Pulver in eine Box füllen oder direkt in den Shaker, unterwegs mit Wasser auffüllen, schütteln und fertig. Es dauert wenige Sekunden, aber das Ergebnis ist oftmals pulvrig, klumpig oder das Wasser ist einfach zu warm.

Der Riegel hingegen ist einfach praktisch. In die Tasche, aufreißen und fertig. Die meisten sind jedoch mit Schokolade überzogen, wodurch sie im Sommer sehr leicht schmelzen. 

In meinen Augen hat hier der Riegel einen Vorteil, denn er ist einfach schnell verstaut, ich muss im Anschluss nichts reinigen, brauche nicht schütteln und kann ihn sofort genießen. Allerdings ist er eher bei kühlen Temperaturen sinnvoll.

DAS PROTEIN UND DIE ZUTATEN
Hier hat in meinen Augen ganz klar der Shake seine Vorteile. Die meisten Pulver haben pro Portion ein Eiweißgehalt von 40g, während ein Riegel in der Regel die Hälfte an Protein aufweißt.

Auch wird bei den meisten Riegeln bei den Zutaten gespart. Hochwertige Produkte erkennt ihr an dem sogenannten Molkenprotein, währen die günstigeren Varianten auf Sojaprotein setzen. Es kommt hier aber auch auf den Geschmack drauf an.


GLÜCKSGEFÜHL
Für mich ist das Kaugefühl befriedigender und daher würde ich in den meisten Fällen einen Riegel vorziehen. Zumal er klein ist und den Magen weniger füllt. Dafür ist er schnell aufgegessen, während ich an einem Shake schon mal 10 Minuten trinke. 

ZUSAMMENGEFASST 
In meinen Augen ist ein Shake sinnvoller, wenn ihr Eiweiss zu euch nehmen wollt. Als Zwischenmahlzeit oder Ersatz für Schokolade, aber vor allen Dingen praktischer für unterwegs, finde ich den Riegel. 

Neugierig geworden, dann schaut gerne mal bei Sanaponte vorbei. Dort gibt es nicht nur leckere Shakes, sondern auch Riegel und vieles mehr. Klick hier

*Beitrag wurde mit Muster unterstützt

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.