Kneipp Geschenkideen DIY - Weihnachtskarte

Die Karte darf nie fehlen ...

Mein Sohn hat in der Schule eine tolle Karte gebastelt, die er mir geschenkt hat. Für Oma hat er zu Hause auch eine Karte gebastelt. Das geht sehr schnell und sieht am Ende auch noch schön aus. Farblich angepasst und mit verschiedenen Motiven, kann es das gesamte Jahr verschenkt werden.



IHR BENÖTIGT
Wolle in der Farbe eurer Wahl
Tonpapier in der Farbe eurer Wahl
Große Nadel
Buntstifte
Für die Weihnachtsvariante noch einen Tannenzweig

SO WIRDS GEMACHT
Der Tonkarton wird gefaltet, sodass eine Karte entsteht. Nun müsst ihr euch ein Motiv überlegen. Wer unsicher ist, kann ein Motiv vorher mit Bleistift aufzeichnen oder sogar aufdrucken. Danach fädelt ihr die Wolle in die Nadel und macht einen Knoten in das Endstück eures Wollefadens. In unserem Fall haben wir einen Tannenbaum aufgestickt, aber ihr könnt einfach alle Umrisse nehmen, die euch gefallen. Denkt immer daran, erst in die eine Richtung und danach zurück über die gleichen Löcher. Nun könnt ihr noch etwas dazu malen. Innen habe ich den Tannenzweig geklebt, ein Gedicht verfasst und den Badezusatz hineingeklebt. 

*Bastelideen mit PR-Muster

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.