Individuelle Möbel - Denn du bist auch individuell

Das passt nicht ...

Es gibt nichts schöneres, als sein neues Zuhause einzurichten. Da ist dieser leere Raum und im Kopf entsteht eine klare Vorstellung. Dort kommt das Sofa hin, dort eine Kommode, da ein Schrank, hier ein Tisch und in die Ecke eine Lampe. Dazu noch ein paar Dekoartikel als Akzente. Das Bild im Kopf ist perfekt und ihr wisst genau, was ihr wollt. Mit einem kribbeligen Gefühl geht es ins Möbelhaus eures Vertrauens. Der Geruch von neu strömt in die Nase und dann kommt der Moment der Wahrheit. Das Sofa ist wirklich nett, aber die Farbe? Und da passt die Farbe, aber Kissen und keine richtige Rückenlehne? Der Tisch ist viel zu flach und die Kommode hat merkwürdige Griffe. Und warum gibt es den Schrank nicht in einer anderen Farbe oder mit Hintergrundbeleuchtung.



SELBST IST DER MANN ODER DIE FRAU
Na kommt euch das bekannt vor? Ich bin bis jetzt erst / schon fünf Mal umgezogen und meine Erfahrung ist, dass die Vorstellung perfekt ist, aber meist nicht mit der Realität übereinstimmt. Erst vor wenigen Tagen durften wir diese Wirklichkeit wieder kennenlernen. Wir hatten einen wunderschönen TV-Schrank. Massives Holz, nicht gerade günstig und eine Qualität, die ein ganzes Leben hält. Mein Mann kaufte sich vor einem Jahr neue Boxen und der Schrank passte farblich nicht mehr. Also wurden wir kreativ. Der Schrank wurde kurzer Hand farblich angepasst. Mit Beize wurde der Rahmen in Kirsche verwandelt und die Türen farblich zu den Chassis grau. Ein Unikat, wie wir es im Laden nie gefunden hätten. Genau ein Jahr später kaufte er sich wieder neue Boxen auch in Kirschoptik, aber dies ist viel dunkler, eher so Antik. Da half auch keine Beize mehr. Es gibt hier wirklich viele tolle Anleitungen zu individuellen Möbeln im Internet. Von Europaletten über einfache Regal oder kreative Ideen, aber nichts was farblich gepasst hätte oder unseren Wunsch entsprach.

WENN SELBST NICHT MEHR HILFT
Der Schrank musste weg. Auf Grund von Corona entfiel das Stöbern vor Ort und wurde durch Online-Shops ersetzt. 
Ich fand den passenden Ersatz. Genau das, was mein Mann sich vorgestellt hatte. Ohne Griffe, ein ganzer Block, der wie eine Truhe aussieht, keine Schubladen, sondern Türen hat. Perfekt. Leider auch hier wieder ein Farbproblem. Die Alternative war zwar am oberen Ende unseres Budgets, aber ein Traum, der vor Ort wie eine Seifenblase zerplatzte, denn auch Möbel können auf Fotos hübscher aussehen.
Während ich also suchte, fand ich einen Shop, der wirklich tolle individuelle Möbel anbietet. Hier kann ich bei vielen Ausführungen Holztyp, Griffe, Beleuchtung und vieles mehr individuell konfigurieren. Es ist somit keine Massenware und individuell auf die eigenen Bedürfnisse angepasst. Ich finde die Venjakob Möbel echt klasse. Sie sind eben nicht nur konfigurierbar, sondern sehen massiv und zeitlos aus. Vielleicht ist da ja auch was für euch dabei. 



0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.