Meine Erfahrungen mit der Rénergie Multi-Lift Ultra Antifaltencreme von Lancôme

Wirksamer Tipp ...

Eine Creme muss die Haut fetten, sie mit Feuchtigkeit versorgen, erstrahlen lassen oder dich lieber mattieren? Jede Haut ist anders und braucht andere Pflege. Wenn ich in einer Zeitung lese: Die Redakteure empfehlen, aber über die eigentliche Ausgangshaut nichts gesagt wird, ist klar, dass ist nur bezahlte Werbung - und das nervt! 



WICHTIGE FAKTEN
Preis - 80€
Menge - 50ml
Haut - normal 
Effekt - Glättend, mindert Falten 

MEINE HAUT
Alter  - 37
Farbe - Sehr hell mit vielen Sommersprosse 
Typ - trockene Haut teils mit Pickeln durch geringe Barriere
Falten - erste normale Falten 

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Die Creme ist weiß und hatte samtige Textur. Sie soll morgens und abends nach der Reinigung  aufgetragen werden. Auffällig ist der weibliche, dezente und frische Duft. Ich mag ihn sehr gerne und freue mich alleine deswegen schon auf die Creme. 

Die Inhaltsstoffe sind eher reichhaltig, aber nicht unbedingt für trockene Haut. Das heißt, dort, wo sie normal ist, wirkt sie gut, aber Stellen, die trocken aussehen brauchen zusätzlich noch 2-3 mal die Woche eine reichhaltige Maske. 

Generell zieht die Creme schnell ein und hinterlässt kein fettiges Gefühl. Im Gegenteil - die Haut fühlt sich weich an, und ich kann sie ohne Probleme danach schminken. 

Abgesehen davon sieht meine Haut straffer und weniger zerknittert aus. Falten bügelt es nicht glatt, aber sie wirken nicht mehr ganz so tief. Es gibt auch weniger Pickel im Bereich des Kinns, wo die Barriere bei mir schwach ist. Dabei nutze ich nicht viel und komme mit einem 15ml Tiegel knapp 4 Wochen weit. 

KURZ GESAGT
Die Creme hat einen stolzen Preis, aber mir gefällt sie sehr gut. 

➕ weiche Textur, zieht schnell ein
➕ toller Duft 
➕ glättet durch Feuchtigkeit 
➖ hoher Preis 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.