Schauma Repair und Pflegespülung im Test

Goodbye Bad Hair ...

Kennt ihr das Gefühl, in den Spiegel zu schauen und eure Haare sind einfach ... Von Natur aus sind meine Haare fein, aber auch ständig kaputt und verklettet. Da meine Kopfhaut aktuell wieder sehr trocken ist und empfindlich, muss ich echt aufpassen. Damit das Vogelnest verschwindet, habe ich diese Probe einmal ausprobiert. 



WICHTIGE FAKTEN
Preis - 0,50€
Menge - 50ml 
Art - Spülung 
Haartyp - Trocken, strapaziert

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Die Spülung lässt sich gut dosieren, da sie eine festere Konsistenz hat. Die Menge hat für meine Haare für zwei Anwendungen gereicht. Im Haar haftet sie gut und ich kann es 1-2 Minuten einwirken lassen.  Muss man nicht, mache ich ab. Danach lässt es sich gut ausspülen. Schon in der Verpackung roch es weiblich, leicht frisch und süßlich. Der Duft bleibt im Haar und ist angenehm.  

Die Haare selbst lassen sich gut kämmen, fetten normal nach und sind nicht beschwert.  

KURZ GESAGT 
➕ beschwert die Haare nicht
➕ Duft ist süßlich, weiblich 
➕ Haare lassen sich gut kämmen
➖ nichts 


0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.