Rezension - Mein Glück in deinen Händen

Diese Schlange ...

Ich (Sara) hasse meine Schwester. Mariel hat mit einfach Carter ausgespannt und nun heiraten sie. Immer hat sie mich kopiert, aber das ging zu weit. Und jetzt will unsere Mutter, dass wir uns versöhnen. Aber nicht mit mir. Und zu allem Überfluss habe ich noch ein Kunstwerk zerstört, weil ich mit dieser Wut im Bauch Auto gefahren bin. Aber immerhin weiß ich jetzt, was ich will. Ich werde die Hochzeit meiner Schwester ruinieren, und wenn es das letzte ist, was ich tue. 



EIN PAAR FAKTEN
Autorin - Mary Simses
Seiten - 400
Preis - 11€
Schauplatz - USA 
Zeit - Gegenwart 
Tags -  Liebesgeschichte, Streit

MEINE ERWARTUNGEN
💭 lustige Sabotagen
💭 Schmetterlinge im Bauch
💭 wunderbares Happy End 

MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Ich habe das Buch gesehen und mich verliebt. Es ist soooo schön mit dem Bild und dem Schnitt. Dazu dann dieser Klappentext. Ich habe direkt einen. Netflix Film im Kopf gehabt. Liebesgeschichte , Sabotage und Happy End. 

Das Buch ist in kurzen, mal längeren Kapiteln geschrieben und wird aus der Perspektive von Sara geschrieben. Sie ist in meinem Alter und ist eine tolle Figur. Bodenständig und sympathisch. Ihre Schwester ist mir direkt unsympathisch, obwohl jede Geschichte zwei Seiten hat. Später wird sie mir nicht sympathischer, aber ich verstehe sie mehr. 

Ich mag den lebendigen und leichten Stil, vermisse aber einiges in dem Buch, damit es für mich perfekt gewesen wäre. So habe ich es an einem Abend verschlungen, aber ohne Schmetterlinge. Das liegt daran, dass ich Carter nett finde, sie gut zusammen passen und ich hier leichte Funken gespürt habe.  Die Verneinung zu David habe ich jedoch null gespürt. Es wirkte auf mich künstlich, dass sie sich plötzlich in ihn verliebt. Selbst zu ihrem besten Freund war die Verbindung intensiver. Da hätte man da mehr ausbauen können. Keine Ahnung, aber auf mich wirkte dieser Teil künstlich. 

Auch die Sabotage wirkte auf mich unreif. Sie ist eine so gute Planerin. Da hätte sie deutlich mehr draus machen können. Alles total albern ändern wie eine 4 jährige. Außerdem passiert nicht mal viel, weil sie sich dann vertragen. Im Grunde geht es nur um David, aber auch die Schwestern beim Kennenlernen zu begleiten. Es ist nett, aber manchmal einfach zu künstlich und zu wenig. So als wenn man viel möchte und alles nicht gut durchdacht hat. 

KURZ GESAGT 
➕ tolles Cover 
➕ gute Idee 
➕tolle Figuren
➖wirkt oft künstlich 
➖ viele Ideen, aber nicht ausgereift
➖ Funken sprühen nicht, Liebe wirkt erzwungen 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜💜💜
 DETAILS 💜💜💜💜
 TEMPO 💜💜💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜
 STIL  💜💜💜💜💜
 SPANNUNG 💜💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙💙


0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.