Rezept - Wintermuffins

Und weg sind sie ...

Ein winterlicher Spaziergang  an einem Sonntag verlangt nach einer heissen Schokolade und Muffins. Diesmal habe ich für euch ein winterlicheres Rezept. Die Muffins waren binnen Sekunden weg. 



DIE ZUTATEN
Für den Teig der Muffins nutze ich gerne dieses Rezept. Des Weiteren braucht ihr: 

1 Apfel 
2-3 EL Mandeln gehackt oder in Stiften. 
5-6 TL Kaffeekuss von Just Spices
Prise Zimt
1-2 EL Milch / Kakao 

Bei Bedarf  Backkakaopulver / Zartbitterachokolade

MEIN REZEPT
Ich bereite das Grundrezept für helle Muffins zu und heize schon mal den Backofen auf 180 grad Umluft vor. Die Muffins kommen später 15-20 Minuten hinein. 

Danach schäle ich den Apfel und schneide ihn in kleine Stücke. Diese vermische ich mit einer Prise Zimt. 

Den Kaffeekuss rühre ich mit der Milch an und gebe es dann zum Teig hinzu. Durch das enthaltene Kakaopulver färbt sich der Teig schön schokoladig. (Geschmacklich ist es ein tolles Aroma. Und den Kaffeekuss, kann man für viele Rezepte nutzen.) Wem das zu hell ist, der kann zusätzlich etwas Backkakaopulver oder geschmolzene Zartbitterschokolade unterheben. 

Mit den Apfel und den Mandeln vermengen, abfüllen und backen. Guten Appetit. 


0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.