Rezension - Schneewittchen schläft

Ein Alptraum ...

In dem bin ich seit Jahren gefangen. Ichbewusstsein auf dem Rückweg zu meiner Frau und meiner Tochter, als ich sie in einem fremden Auto auf der Rückbank sah. Ein dämliche Zufall, eine Doppelgängerin. Aber als ich zu Hause anrufe ist klar, dass es nicht stimmt. Meine Frau und Izzy wurden umgebracht. Dennoch kann ich es nicht glauben. Und deswegen suche ich immer wieder nach diesem Wagen. Irgendetwas muss er ja bedeuten. 



EIN PAAR FAKTEN
Autorin -  C. J. Tudor
Verlag -  Goldmann
Seiten - 475
Preis - 15€
Schauplatz - England 
Zeit - 2016-2019
Tags -  Mord, Tochter, Thriller, Geheimnis

DOCH WELCHE ERWARTUNGEN HATTE ICH?
Einen spannenden Thriller, der wirklich packt und ein böses Geheimnis. 

UND LOHNT ES SICH?
Für mich hat es sich nicht gelohnt. Da kann ich all die positiven Meinungen leider nicht nachempfinden. Dabei klang der Klappentext sehr spannend und das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. 

Erzählt wird die Geschichte in der Gegenwart und Vergangenheit. Ein Teil aus Gabes Perspektive, aber einige aus anderen Perspektiven. Dazu eine kursive Schrift, deren Szenen man am Anfang so gar nicht einordnen kann. Dadurch entstehen am Anfang viele Fragen, die erst später nach und nach geklärt werden. Was passierte damals, ist Alice vielleicht Izzy? Hat die Frau sie entführt? Durch diese vielen Fragen und Sprünge hatte ich jedoch starke Probleme mich in der Geschichte einzufinden. Moment, wer war das? Diese Frage kam oft auf, denn die Figuren sind gerade am Anfang sehr blass und erst zum Schluss, wenn alles verständlicher ist, nehmen sie Form an. Für mich jedoch zu spät.

Für mich nahm daher das Buch kaum Stimmung und Spannung an. Wäre da nicht die Frage nach der Lösung oder der Grundidee gewesen, ich hätte tatsächlich aufgehört zu lesen. Und teilweise, zumindest kleinere Fragen, wurden zumindest für mich nicht zufriedenstellend beantwortet. Alle relevanten Punkte jedoch sehr gut. 

Dabei ist der Stil des Buches wirklich gut und auch die Idee fand ich nicht verkehrt. Nur leider fand ich die Umsetzung am Anfang zu verwirrend, wodurch ich bis zum Schluss meine Schwierigkeiten hatte. 

Eine interessante Idee, ein toller Stil - nur leider so verwirrend am Anfang und über lange Strecken, dass ich einfach nicht warm wurde. 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜
 DETAILS 💜💜💜
 TEMPO 💜
 EMOTIONEN 💜
 STIL  💜💜💜💜
 SPANNUNG 💜
 GESAMT 💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.