Rezension - Dich habe ich nicht kommen sehen

Berlin ...

Knochig, mit Knieschmerzen, ständig rot - das bin ich Mari. Geflüchtet vor meinen alten Leben, der Fehlgeburt, meinem Job, meiner Familie. Jetzt bin ich in Berlin und mitten im Chaos. Meinen neuen Job mag ich nicht wirklich, denn ich kenne mich mit Datenschutz nicht aus. Mein Vermieter ist eher der Hausverwalter. Und der Bruder meiner Vermieterin ist einfach mega heiß, findet mich jedoch hässlich. Willkommen in meinem bescheidenen Leben. 



EIN PAAR FAKTEN
Autorin - Nina Resinek
Verlag - Bastei
Seiten - 400
Preis - 10,00€
Schauplatz -  Berlin 
Zeit - Gegenwart 
Tags -  Liebe, Chaos, neuer Job 

DOCH WELCHE ERWARTUNGEN HATTE ICH?
Lustige Lovestory mit Drama, Chaos und Happy End. 

UND LOHNT ES SICH?
Ja, auf jeden Fall, denn das Buch hat eine Hauptfigur, die ich einfach nur liebe. Aber das ist es nicht allein. 

Das Buch spricht mich direkt optisch an. Weiblich, romantisch und schön. Dazu der Klappentext. Das kann eigentlich nur etwas werden, dachte ich. Und dann kam der Schock. 

Das Buch hat einen recht sprunghaften Stil. Manchmal ging es mir zu schnell und ich fragte mich, worum geht es eigentlich. Wer ist zum Beispiel das Kondom? Achso … sagen wir alles wird kurz darauf geklärt, aber manches eben erst ein paar Seiten später. Vielleicht stand ich auch oft genug nur auf der Leitung. Mir war es jedenfalls zu sprunghaft. Teils war ich echt genervt, sodass ich keine Lust hatte.

Wäre da nicht die Hauptfigur gewesen. Sie ist einfach der Hammer. Verplant und unsicher wie ich, traut sie sich einfach zu wenig zu und weiß, dass ab und an der Mund geöffnet werden sollte. Nur meist im falschen Moment. Sie ist wirklich so ähnlich, dass ich oft gelacht habe und dachte: Das könnte ich sein. Aber auch die anderen Figuren sind einfach toll. Es ist herzlich, witzig und dazu noch sehr emotional. 

Einziger Kritikpunkt ist für mich der Stil. Entweder mag man ihn oder nicht. Ansonsten erwartet euch ein tolles Buch über Neuanfänge, Veränderungen, Angst haben und mutig sein. 

Wäre nicht der Stil, es wäre eins meiner 💜 Bücher 2021 geworden. Nur dieses sprunghafte ist einfach nicht meins. Ansonsten kann ich nur sagen, tolle Figuren, und eine Geschichte mit Herz. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜💜💜
 DETAILS 💜💜💜💜
 TEMPO 💜💜💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜💜💜
 STIL  💜💜💜
 SPANNUNG 💜💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.