Rezension - Der dritte Engel

Es geht weiter ...

Getrieben von Hass läutet Trucido die nächste Stufe seiner Rache ein. Währenddessen geht es für die wahren Helden der Geschichte durch die tiefsten Eislandschaften auf der Suche nach dem guten, der Hoffnung, dass der Dritte Engel alles richten wird. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in - Henry Brodersen
Verlag - Independent 
Seiten - 695
Preis - 16,99€
Genre -  Fantasy

FÜR EUCH ABGECHECKT
Wenn man eigentlich wenig Zeit zum Lesen hat und dann merkt, dass es unmöglich ist aufzuhören. Finn und Dekora sind mir inzwischen absolut ans Herz gewachsen. Und nicht nur die beiden. 

Generell ist es so, dass ich hier auf alte Bekannte treffe, Orte bereise, die mir noch immer wunderbar im Gedächtnis sind. Magisch und wunderschön. Sogar die Kälte, der Nebel sind faszinierend und eindrucksvoll. 

Das Buch ist auf alle Fälle wieder spannend und das Abenteuer ist nicht immer leicht und harmlos. Auf alle Fälle aber gut geschrieben und endet mit dem perfekten kleinen Cliffhanger.

Und genau da stört nicht. Versteht mich nicht falsch, die Geschichte ist abenteuerlich, fast noch spannender als Band 2, aber es sollte eine Trilogie sein. Und nun gibt es einen vierten Band. Das wirkt so in die Länge gezogen, verschätzt - es es keinesfalls ist. Ich will damit sagen, ich freue mich auch auf den vierten Band, aber ich war irgendwie überrascht, dass es nicht endet. Aber ich denke, es gibt schlimmeres, gerade mit Blick auf die Tatsache, dass es gar nicht auffallen würde, wenn man die Tatsache nicht im Hinterkopf hätte. 

Summa Summarum - spannend, magisch und wie gewohnt ein Cliffhanger, der Band 4 auf die Wunschliste befördert. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜💜💜
 DETAILS 💜💜💜💜💜
 TEMPO 💜💜💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜💜
 STIL  💜💜💜💜💜
 SPANNUNG 💜💜💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.