Rezension - Stolen Time ~ Zwischen den Welten

Heute geht es mal etwas magischer zu, denn ich habe mir eine Dystopie ausgesucht. Hier geht es um
Zeitreisen und jede Menge Spannung. Klar, dass ich bei dem Cover nicht widerstehen konnte. Neugierig, dann lest gerne weiter. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in: Danielle Rollins
Verlag: cbj
Jahr: 2022
Serie: Stolen Time
Seiten: 458
Preis: 19€
Genre: Dystopie

DIE STORY IN EIGENEN WORTEN
1933 - Dorothy soll allen Ernstes diesen absoluten Idioten heiraten. Ihre Mutter ist eine Betrügerin durch und durch, aber das ist sogar Dorothy eine Nummer zu groß. Kurzer Hand gelingt ihr kurz vor dem Traualtar die Flucht. Auf dem Weg zum Bahnhof trifft sie auf den Piloten Ash. Sie schleicht sich an Bord, denn schneller kommt sie nun wirklich nicht weg. Was sie nicht weiß, Ash kommt aus der Zukunft. Genauer gesagt aus dem Jahr 2077, wo Katastrophen die Welt zerstört haben. Es gibt für sie nur eine Chance, und irgendwie hängt Dorothy mit drin. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Tja, eigentlich hatte ich eine echt ausführliche Bewertung geschrieben, aber diese hat mein Computer versehentlich gelöscht. Ich hoffe, ich bekomme es wieder halbwegs hin. Warum? Ich bin nämlich nicht so begeistert von dem Buch.

Es fängt schon mit den Charakteren an. Versteht mich da bitte nicht falsch. Die 30er Jahre waren eine andere Zeit, aber Dorothy ist 16, heiratet aber schon (klar, mit Ausnahme der Eltern oder älter machen möglich) und sie wirkt auf mich eher wie eine 14 jährige, wenn sie redet und ähnliches. Das alleine passte schon irgendwie nicht. Außerdem passte diese Grundidee irgendwie nicht. Sie sind Betrüger, nehmen die Männer aus, und dann soll sie plötzlich heiraten? Okay, er ist reich, aber sich binden? Für mich wirkte das alle nicht so rund. Dementsprechend wurde ich einfach nicht warm mit den Figuren. Da hilft auch nicht, das regelmäßig gewechselt wird und ich mal Ash, mal Dorothy begleite. Fremd bleibt fremd.

Das ist wohl einer der Gründe, warum ich die Liebesgeschichte, die natürlich nicht fehlen darf, einfach nicht abgekauft habe. Ich habe jedenfalls zu keiner Zeit die Schmetterlinge fliegen gemerkt und ein guter Liebesroman schafft das zumindest bei mir.

Mit der Zeitreise war es auch so eine Sache. Für mich war das alles nicht rund, was aber natürlich auch wieder and en Figuren liegen kann. 

Jedenfalls will ich nicht abstreiten, dass es gut geschrieben ist und die Geschichte mit Sicherheit sehr spannend werden kann, wenn man dieses Buch als eher schwachen Einstieg mit spannenden Cliffhanger betrachtet. Für mich persönlich wird es aber nichts, denn ich habe meine Zweifel, dass mich die Figuren im nächsten Band plötzlich überzeugen.

TOP ODER FLOP
Es ist nicht Top, aber auch kein richtiger Flop. Ich habe es gelesen und war nicht übertrieben genervt, aber leider eben auch nicht so heiß darauf, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Für mich blasse Charaktere in einer eher befremdlichen Welt und Situation, die erst zum Schluss wirklich spannend wird. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜
 TEMPO 💜💜
 EMOTIONEN 💜💜
 SCHREIBSTIL 💜💜💜💜
 SPANNUNG  💜💜💜
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS 💜💜
 GESAMT 💙💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.