Fitness-App - Bring back my Pets

Kannst du alle Tiere fangen ...


Nachdem ich in den letzten Tagen häufiger mein Lieblings-Spiel pausiert habe, möchte ich mich jetzt wieder mehr den eigentlich leichten 10.000 Schritten am Tag widmen. Also geht es weiter mit dem nächsten Spiel. 


BRING BACK MY PETS
Wie der Name schon verrät geht es darum verschiedene Tiere einzusammeln. 

PREIS
Kostenlos

FÜR WELCHES SYSTEM
iOS 8.1 oder später

SPRACHE
Englisch

WIE FUNKTIONIERT DIE APP
Installieren, Handy in die Tasche stecken und los geht es. 

MEINE ERFAHRUNGEN
Ob ich die App weiter nutzen werde? Natürlich, denn ich möchte zumindest einmal alle Tiere einfangen, ehe die App lösche. Die Wahrscheinlichkeit, dass es irgendwann neue Tiere gibt, ist nämlich nicht gewährleistet, denn es gab schon lange kein Update mehr.



Im Grunde ist das Spiel sehr einfach und auch nicht sonderlich motivierend. Das liegt vor allen Dingen daran, dass es nicht möglich ist einen Tracker zu verbinden. Es werden also nur die Schritte erfasst, die man tagtäglich mit seinem Smartphone in der Tasche herumläuft. Bei mir ist das also sehr wenig. 1000-5000 Schritte am Tag habe ich das Handy maximal bei mir. Es dauert also ewig ein Tier einzufangen. 

Jedes Tier steht in einem gewissen Abstand zu euch. 10.000 Schritte, das nächste Tier bei 20.000 Schritte, dann bei 40.000 Schritte. Wichtig ist der Hinweis, dass ihr eure Schritte behaltet. Klingt blöd, aber ich versuche es zu erklären. Ihr lauft 10.000 Schritte. Das nächste Tier ist bei 20.000 Schritten. Ihr müsst dann nicht 20.000 Schritte laufen, sondern nur die 10.000 Schritte, die euch zu den 20.000 Schritten fehlen. Mit Spieldauer werden die Abstände aber immer größer. 

Wurde ein Tier eingefangen, wird euch das Foto des Tieres gezeigt und ihr könnt es euch immer anschauen. Habt ihr alle Tiere geschafft, besteht die Möglichkeit das Spiel wieder auf Start zu stellen und neu anzufangen. 

Es macht auf jeden Fall Spaß und man freut sich die ganzen Tiere einzufangen. Obwohl es natürlich frustriert, dass immer wieder Schritte fehlen. Man läuft mit Fitbit in einer Woche 80.000 Schritte und hat bei dem Spiel gerade mal 15.000 Schritte. Ärgerlich. 

FAZIT
Tolle Möglichkeit und für Fans von Tieren sicherlich motivierend. Schade, dass es keine Updates mehr gibt und keine weiteren Tiere hinzukommen.


GESTALTUNG💜💜💜
MOTIVATION💜💜💜
MITGLIEDERNicht relevant
LANGZEITSPASS💜💜
AKTUALITÄT💜
ZUVERLÄSSIGKEIT💜💜
GESAMT💙💙💙

Share:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Fragen, Kritik oder gar Lob? Immer her damit. Alle Fragen werden hier beantwortet. Kommentare werden nach Sichtung freigeschaltet. Mit Abgabe eures Kommentars stimmt ihr den Datenschutzbedingungen dieser Webseite zu. Diese findet ihr im Impressum