Calmwaters - Sitzkomfort der neuen Generation

Wenns bequem sein soll

Hart, hässlich und laut - So sind leider viele Klobrillen. Doch es geht auch anders, wie der Test der Calmwaters Klobrillen zeigt. Wir wurden über die Blogger-Suche von Produkt-Tests.com ausgewählt eine exklusive Klobrille für euch zu testen. Neugierig geworden, dann solltet ihr unbedingt weiterlesen.



HART, HÄSSLICH UND LAUT
Klobrillen, die wackeln, total dünn sind und keine Absenkautomatik haben sind total nervig. Vor drei Jahren haben wir unsere Klobrillen im Haus ausgetauscht. Zumal die Klobrillen zusätzlich noch ein kleiner Eyecatcher sind. Das wollte ich für unser neues Haus ebenfalls. Zumindest bevor wir gemerkt haben, dass wir wieder mal über den Tisch gezogen werden sollten. Jetzt haben wir die Klobrille nicht dort angebaut, sondern bei uns in unserem guten, alten Haus.

WC-SITZ ANTIMILOS 
Der WC Sitz ist passend für alle Standard-WCs, verfügt über eine integrierte Absenkautomatik und einen robusten Holzkern mit Echtholz-Funier. Dadurch ist ein hoher Sitzkomfort und ein warmes Sitzgefühl vorprogrammiert. 



UNSERE ERFAHRUNGEN
Bereits nach zwei Tagen traf der WC-Sitz bei uns ein. Ich muss sagen, auf den ersten Blick sah er doch deutlich schlichter aus, als ich es mir über das Produktfoto vorgestellt hatte. Außerdem sahen am Anfang einige Stellen recht staubig aus. Diese Staub-Schichten ließen sich jedoch weder mit Glasreiniger, noch mit Spülmittel oder anderen sanften Putzmitteln entfernen. 

Hier wird jedoch schon klar, dass die Oberfläche sehr glatt ist und eigentlich gar nichts wirklich haften kann. Sie ist perfekt zum Reinigen. 



Mit oder auch ohne Anleitung ist die Anbringung der Klobrille ein Kinderspiel. Das gesamte Montagematerial ist vorhanden und hochwertig. Die Installation hat knapp vier Minuten benötigt. Danach haben wir die Anleitung zu Rate ziehen müssen, denn die Klobrille lag vorne nicht auf. Das kann bei einigen Anfertigungen jedoch der Fall sein und wird explizit in der Anleitung erwähnt. 

FAZIT
Obwohl der Toiletten-Sitz nicht zu 100% rund ist, in Bezug auf die oben erwähnten Streifen, sitzt man auf ihm traumhaft. Es fühlt sich im Vergleich zu den dünneren Kunststoff-Klobrillen nicht kühl an und senkt sich in einem guten Tempo. Es schließt sehr leise und kann daher auch von den Kindern gut bedient werden. 

Website: Klick hier


*kostenfreies Testmuster ohne jegliche Bedingungen.