Gliss Kur SOS Intensivkur im Test

Fiber Therapie  ...

[Werbung ohne Kooperation]* Was ich nicht schon alles probiert habe, um meine Haare halbwegs kämmbar zu bekommen. Zu oft gefärbt, blondiert und während des Hauskaufs eindeutig zu viel Staub ausgesetzt. Vor einigen Tagen hatte ich euch meine absolute Wunderwaffe vorgestellt und dazu stehe ich auch noch. Allerdings ist eine Anwendung mit rund 2€ einfach nicht gerade günstig. Deswegen begebe ich mich gerade auf die Suche nach einer perfekten, preiswerteren Alternative. 



PREIS
0,79€




INHALTSSTOFFE
Aqua, Cetearyl Alcohol, Isopropyl Myristate, Behentrimonium Chloride, Distearoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate, Polyquaternium-37, Magnesium Chloride, Magnesium Citrate, Amodimethicone/Morpholinomethyl Silsesquioxane Copolymer, Hydrolyzed Keratin, Panthenol, Cocodimonium Hydroxypropyl Hydrolyzed Keratin, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Stearamidopropyl Dimethylamine, Cetyl Palmitate, Dimethicone, Phenoxyethanol, Isopropyl Alcohol, Methylparaben, Parfum, Citric Acid, Dicaprylyl Carbonate, Cetrimonium Chloride, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Hydroxide, Limonene, Lauryl Glucoside, Trideceth-5


vorher
nachher

HAARPROBLEME ADE?
Die Kur wird auf das gewachsene Haar verteilt und vor allen Dingen in den kaputten Spitzen  einmassiert. Es soll eine Minute einwirken und kann danach mit Wasser ausgespült werden.    Die Kur riecht sauber und weiblich. Die Konsistenz ist fest und gleichzeitig samtig. Schon beim auftragen merke ich, dass die Haare weich werden und sich besser trennen lassen. Am nächsten Morgen bin ich jedoch nicht mehr so überzeugt. Es fängt schon damit an, dass meine Haare deutlich welliger sind, was ich schon seit Jahren nicht mehrsprachig extrem hatte. Außerdem wirken die Haare fettiger und kämmen lassen Sie sich zwar besser, aber wirken irgendwie auch klebriger und dicker. Dabei habe ich sie mehr als gründlich ausgespült. Für mich ein kleiner Versuch, aber bei meinen Haaren bleibt es bei ihm. Ob es bei euch besser wirkt, müsst ihr logischerweise selbst probieren 

* Produkt wurde regulär selbst im Laden gekauft

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.