Davert - Gesunde Produkte zum Abnehmen

Abwechslung im Kampf gegen die Pfunde ...

[Werbung*] Das neue Jahr hat so vielversprechend angefangen und ich bin sicher, dass ihr auch den einen oder anderen guten Vorsatz hattet. Keine Sorge, die hatte ich auch, denn ich wollte wie wahrscheinlich gefühlt jeder zweite Mensch auf diesen Planeten mehr Sport treiben und abnehmen. Aber wie es nun mal so ist, die Vorsätze sind nicht immer so leicht in die Tat umzusetzen. Mit den warmen Temperaturen, muss sich jedoch was ändern. Aber wie?
Es gibt so viele Diäten, Ernährungstipp, Mythen, dass am Ende der Teller leer bleiben würde, wenn man alles beherzigen würde. Eigentlich wollte ich das berühmte Bodychange-Konzept wieder aufgreifen, denn es bringt bei mir den größten Erfolg, aber auch nur, wenn ich Sport treibe, was mit dem kleinen Ben erst ab August geht. Daher habe ich beschlossen einfach mal verschiedene Dinge auszuprobieren, bis ich im August wieder durchstarte mit Sport.



SHAKES ODER ALTERNATIVE
Kürzlich wurde ich von einer Leserin gefragt, welchen Shake ich empfehlen kann, denn sie fängt ebenfalls mit dem Bodychange Konzept an und findet den dazugehörigen Shake genauso ungenießbar. Ich habe ihr einige meiner Favoriten empfohlen. Allerdings bin ich nicht rundum überzeugt, was die Eiweißshakes angeht. Am Anfang bin ich motiviert, aber selbst bei einem regelmäßigen Geschmackswechsel, wird es auf die Dauer langweilig. Früher oder später greift sicherlich jeder das erste Mal zu einer Alternative und verfällt dadurch in frühere Gewohnheiten. Um das diesmal zu vermeiden, werde ich mich diesmal mein Frühstück nicht nur durch Shakes ersetzen, sondern auch mal Rührei mit Gurken essen, oder mir einen Joghurt zubereiten, einen Smoothie trinken oder eben eine andere gesunde Leckerei zaubern. 



DAVERT - EINE GUTE MÖGLICHKEIT

Eine gute Möglichkeit Abwechslung auf den Tisch zu zaubern, ist das Unternehmen Davert, welches seit über 30 Jahren Naturprodukte in bester Bioqualität herstellt. Viele Produkte findet ihr schon im Supermarkt-Sortiment. 



Das Sortiment umfasst:

- Getreide
- Reis
- Kochbeutel
- Hülsenfrüchte
- Ölsaaten
- Trockenfrüchte& Nüsse
- Schnelle Küche& Sojaprodukte
- Superfoods
- Zucker
- Frühstück, Flocken& Toppings
- Keimsaaten
- Brote

Das gesamte Sortiment inklusive einer Vielzahl von Rezepten findet ihr im Übrigen auf der Homepage.



GESUNDE ABWECHSLUNG IM ALLTAG
Ich habe zwei Produkte zum Testen bekommen und schon eins nachgekauft. Diese drei Produkte möchte ich euch nun im Einzelnen vorstellen, um euch zu zeigen, wie so eine Abwechslung zu einem Shake am Morgen oder Abend aussehen kann. Alle Zutaten und Nährwerte findet ihr ebenfalls auf der Homepage.



Porridge-Cup Dinkel-Waldbeere - 60g - 1,99€
Zugegeben für eine Tasse Porridge ist der Preis sehr hoch und die Kohlenhydrate passen nicht ganz zu Low Carb, aber es ist warm, mal was anderes und gesund. Die Tassenportion wird mit 125ml heißer Milch aufgegossen, umgerührt und 5 Minuten quellen gelassen. Es sieht am Anfang sehr wenig aus, schmeckt, abgesehen von den getrockneten Waldbeeren auch sehr nüchtern, aber es ist sehr sättigend. Ich habe gerade mal eine halbe Portion geschafft. Damit habe ich ca. 105kcal verbraucht und bin ehrlich gesagt länger satt und wirkt sich zumindest bei mir positiv auf die Verdauung aus. Als Tipp: Die Tüte in zwei Portionen einteilen und das Porridge mit leckeren Obst garnieren. Ich empfehle z.B. Erdbeeren, da sie den Blutzucker am Wenigsten belasten.

Chia-Cup Kokosnuss - 43g - 1,99€
Ich esse sehr gerne Chia zum Frühstück und da ich ein großer Fan von Kokosnuss bin, würde ich diese Kombination als perfekt bezeichnen. Die Portion wird mit 125ml lauwarmen Wasser angerührt und muss im Anschluss 15 Minuten ziehen. Mit dem lauwarmen Wasser ergibt sich eine Masse, die eine gute Konsistenz hat, aromatisch nach Kokos schmeckt, aber eine merkwürdige Temperatur hat. Mit wärmeren Wasser wäre es angenehmer, aber ich denke, dass dadurch einige Nährstoffe verloren gehen würde. Als kleiner Tipp: Mit Apfel, Banane und Ananas schmeckt die Portion sehr gut. 

*kostenloses / bedingungsloses Testmuster

Kommentare:

  1. Hab eich schon bei unsere, Edeka gesehen und werde ich jetzt mal probieren

    AntwortenLöschen
  2. sieht echt lecker aus. darf ich probieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin nicht sicher, aber ich glaube das habe ich auch schon mal im Supermarkt gesehen.
    Danke für den Tipp :)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie bei unserem Edeka gefunden beim Müsli und Bio-Sachen.

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.