Kingdoms of Smoke | Sally Green

[Werbung unbezahlt | PR-Sample]

Ein Epos ...

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Habt ihr schon dieses schöne Buch im Laden entdeckt? Die letzten Tage habe ich mich durchgekämpft. Leider so gar nicht meins. Glücklicherweise sind Geschmäcker verschieden. Deswegen stelle ich es euch einfach mal vor 


WICHTIGE FAKTEN
Alter - 16
Seiten - 538
Perspektive - Verschiedene
Schauplatz - magische Welt
Zeit - unbekannt 

WELCHE ERWARTUNGEN HABE  ICH?
▪️Zauberhaftes Reich
▪️Tolle Liebesgeschichte 
▪️Spanende Handlung 

WER SPIELT DIE HAUPTROLLEN?
▪️Ambrose
▪️Tash
▪️Catherine 
▪️Edyon
▪️Mach

WORUM GEHT ES?
Ambrose liebt Catherine. Doch sie ist die Prinzessin und für ihn tabu. Sie liebt ihn ebenfalls, soll aber einen Mann heiraten, den ihr Vater auserkoren hat. Gleichzeitig geht es um Mach, der auf Rache für sein Volk aus ist; Edyon, der von einer düsteren Vergangenheit eingeholt wird, und Tash. Dämonenjägerin. Sie macht merkwürdige Entdeckungen. All das hängt zusammen, aber wie. 

WEM WÜRDE ICH DAS BUCH EMPFEHLEN? 
Für Fantasy-Fans mit Herz für Dämonen, Liebe und Epos-Charakter. 

WIE HAT ES MIR GEFALLEN?
Schlicht und einfach - gar nicht. Aber der Reihe nach, denn alles ist sicher nur eine Frage des persönlichen Geschmacks. 

Das Buch fällt durch ein atemberaubendes Cover auf. Roter Rauch, ein Schloss - ich liebe es. Ein Grund, warum ich es lesen musste. 

Sogar der Klappentext klingt spannend und macht Lust. Lust auf einen Stil, der eigentlich gut ist. Sehr flüssig, nah an den Charakteren und detailliert. Trotzdem es sich gut lesen lässt, bin ich verzweifelt. 

Das lag an den Figuren. Ich fand sie alle gut, und im Laufe des ersten oder zweiten Kapitels änderte sich das. Catherine wächst in einem Land auf, der mich stark an den Islam erinnert. Frauen sind den Männern unterworfen. Väter suchen die Männer aus und Brüder sind wertvoller. Sowohl Catherine, als auch Ambrose wirken immer naiver mit der Zeit und verspielen ihren Bonus bei mir, den ich beiden für die Umgebung gewährt habe. 

Das liegt in meinen Augen daran, dass die Geschichte alleine schon gereicht hätte. Durch die weiteren Charaktere kommen beide zu kurz und es schwächelt. Am Anfang dachte ich noch, ich benötige eine Verbindung oder muss erstmal alle Figuren und Situationen kennenlernen. Das stimmt aber nicht. Es dauert ewig bis das Buch im Ansatz Fahrt aufnimmt. 

ZUSAMMEGEFASST
Wenn ich das Buch so Revue passieren lasse, muss man die Figuren mögen und Wechsel lieben, sonst kommt man einfach nicht rein und langweilt sich schnell. 

COVERGESTALTUNG💜💜💜💜💜
ORIGINALITÄT DES INHALTS       💜💜💜💜
SCHREIBSTIL💜💜💜💜
UMSETZUNG DER FIGUREN💜
TEMPO💜
PASST ES ZUM GENRE💜💜💜💜
EMOTIONEN💜
GESAMT💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.