Axame Hyaluronic Premium Gesichtsmaske im Test

Premium ...

Zumindest steht genau das auf der Maske, die ich euch heute vorstellen möchte. Eigentlich steht das auf der Herstellerseite, aber wir wollen schließlich nicht so kleinlich sein. Nachdem ich schon eine andere Maske aus diesem Hause getestet hatte, war ich skeptisch, denn diese Maske hat mich so gar nicht überzeugt. Da nicht jede Maske für jeden Hauttyp passt, habe ich dieser jedoch eine Chance gegeben. 


WICHTIGE FAKTEN
Art - Tuchmaske 
Preis - ca. 4€
Hauttyp - ab 30 mit Feuchtigkeitsbedarf

SO HATS MIR GEFALLEN
Die Maske kommt, wie anscheinend alle Masken in einem Umschlag aus Pappe. Diesen kann ich aufklappen und finde innen eine englische Anleitung gedruckt, eine schlichte Tüte mit der Maske und eine kleine zusammengefaltete Anleitung. Im Sinne von Nachhaltigkeit finde ich die Umsetzung überflüssig. Bei mehrere Anwendungen ist so ein Pappkarton sicherlich praktisch, aber so ist es in meinen Augen unnötig. Genauso wie die Anleitung. 
Warum drucke ich eine Anleitung auf, die anderen lege ich aber extra bei. 2-3 Sprachen hätten auf dem Karton Platz gehabt.

Verpackung hin oder her, mir ist der Inhalt wichtig. Die Tüte ist schnell aufgerissen und wieder kommt ein extrem frischer, parfümlastiger Geruch zum Vorschein. Ich finde den Duft ansprechend, aber er ist so intensiv, dass es für eine Gesichtsmaske einfach zu viel ist.  Das kann auch am Serum liegen, denn dieses ist reichlich vorhanden. Gerade am Kinn läuft es im Sitzen leicht nach unten und ich bin froh, dass es bei den Augen nicht passiert. Die Maske selbst sitzt aber eigentlich ganz gut.





15 Minuten danach soll sie abgenommen werden und Reste am Hals und Dekolleté vertrieben werden. Gesagt getan und ich ärgere mich, dass ich sie nicht direkt abgewaschen habe. Meine Haut klebt. Nicht nur im Gesicht, sondern auch meine Hände. Nach einmal Händewaschen ist das Gefühl verschwunden, aber im Gesicht klebt es selbst nach drei Stunden noch. Normalerweise verwende ich eine Maske am Abend, damit die Wirkstoffe über Nacht einwirken können. Bei dieser Maske hätte ich es gerne abgewaschen. Es ist einfach kein schönes Gefühl

Das Ergebnis ist am nächsten Morgen ... nicht besser. Stirn, Kinn, Wangen - sie kleben nicht mehr, fühlen sich aber fettig an. Meine Haut sieht zwar optisch straffer aus, aber ich glaube, das ist nur optisch, da sie deutlich mehr glänzt.  Nichts, was ich unbedingt haben möchte. Auch diese Maske ist nicht für meinen Hauttyp geeignet und wird von mir auch nicht nachgekauft. 

*Testmuster

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.