Sprayy - Das Sprüh-Aroma für den Mund-Nasen-Schutz

Frischer Wind ...

Inzwischen haben wir Oktober und ein Ende von Corona ist nicht in Sicht. War es früher in einigen Berufen notwendig Masken zu tragen, gehört es inzwischen zum Alltag dazu. Es schützt, aber was nützt dies, wenn man die Maske länger tragen muss und man nur noch die verbrauchte, warme Atemluft wahrnimmt. Schlimmer noch, wenn die Nase darunter verstopft ist. Genau dafür habe ich heute einen neuartigen Tipp für euch, der frischen Wind in die bestehende Maskenpflicht bringt.



SPRAYY BY EGOGREEN
Sprayy® ist das allerneueste und vielseitige Sprüh-Aroma mit dem einzigartigen Mentholduft. 

Es gibt insgesamt drei aufregende Sorten.

➨ Fresh Menthol
➨ Ice Menthol
➨ Blueberry Menthol



Jede Packung enthält 10ml (150 Sprühstöße) und kostet 6,95€. Damit könnt ihr, abhängig von der Intensität, rund 40-50 Packungen Zigaretten oder auch Taschentücher verfeinern. 

Eigentlich wurde das Spray für den Tabakgenuss entwickelt, um die gute alte Menthol-Zigarette zu ersetzen. Seit der Verabschiedung der EU-weiten Tabakrichtlinie sind diese nämlich offiziell seit dem 20.05.2020 verboten. Das Spray wird ganz einfach auf den Filter gesprüht, um der Zigarette den unverkennbaren Menthol-Geschmack zu verleihen. Und weil Standard eben langweilig ist, gibt es direkt noch zwei weitere Sorten, die für ein exklusives Geschmackserlebnis sorgen. 



VOM FILTER BIS ZUM TASCHENTUCH
Was auf dem Filter klappt, sollte auch in andern Bereichen funktionieren. Gedacht, getan. Gerade im Herbst ist es eine tolle Sache, die ihr auf den Stoff eurer Masken oder auch in eine Packung Taschentücher sprühen könnt. Das zumindest sind meine beiden Favoriten. Ihr könnt hier natürlich noch kreativer sein und zum Beispiel euren Schal damit besprühen. Wartet danach rund 30 Minuten und die Maske, aber auch die Taschentücher riechen angenehm nach Menthol. Das hält die Nase frei und verleiht einen frischen Wind beim Atmen. Ich nutze es gerne auf diese beide Arten und bin überrascht, wie lange der Duft hält. Wir reden hier nicht von einer halben Stunde oder einem Tag. Meine Taschentücher zum Beispiel riechen seit einer Woche angenehm nach Menthol. Bei der Maske hält es zumindest zwei bis drei Tage. Sprich, je weniger Luft daran kommt, umso länger habt ihr von dem Menthol-Aroma. Gerade die Sorte Blueberry und Ice steigern die gute Laune, da sie wirklich toll riechen und trotzdem dafür sorgen, dass die Nase frei ist. Nach einem Besuch beim Griechen oder auch nach einem Döner kann ich es ebenfalls empfehlen, denn die Person gegenüber nimmt den Knoblauchgeruch weniger wahr. Vorausgesetzt ihr tragt eine Maske, die mit dem Spray eingesprüht wurde. Bei mir stillt es sogar den Heißhunger. Probiert es einfach mal aus. 


Und falls ihr euch fragt, wie es schmeckt? Hier muss ich als Nichtraucherin in einem Nichtraucherhaushalt leider passen. Aber bei dem Aroma bin ich überzeugt, dass hier ein würdiger Nachfolger für die klassische Menthol-Zigarette an den Start gegangen ist. 

Neugierig geworden, dann schaut auf der Homepage von Sprayy gerne einmal vorbei. 

*Tipps und Tricks mit Verlinkung

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.