Warum das Schwein ’nen Kringel hat 💜 Martina Kanold

Die Frage nach dem Kringel ...

Mama, warum ist die Banane krumm. Diesen Spruch kennt ihr sicher von euren Kindern. Beliebt ist aber genauso die Frage nach dem Kringelschwanz. Das heutige Kinderbuch beantwortet die Frage total niedlich. 



WICHTIGE FAKTEN
Alter - 4
Seiten - 16
Schauplatz - die Erde 
Zeit - irgendwann vor vielen Jahren 
Tags -  Entstehung, Kinderfrage, Tiere 

MEINE ERWARTUNGEN 
▪️Eine coole Antwort auf die Frage 
▪️Tolle Bilder 
▪️ Leichter Text

DARUM GEHT ES
Es ist ein Tag wie jeder andere, als den Elefanten auffĂ€llt, dass sie weiß nicht, die Welt um sie herum jedoch bunt. Sie schicken einen Fuchs los, der die Frage beantworten soll. 

SO HATS MIR GEFALLEN
Die Frage ist eigentlich simpel, denn nicht jedes Schwein hat einen Kringel und wenn dann liegt es an verkĂŒrzten Sehnen. Das ist aber keine Antwort fĂŒr Kinder und so hat die Autorin eine bessere Lösung gefunden. 

Das Buch ist kurz und hat erstmal ein merkwĂŒrdiges Format und ist leider nicht Hardcover, was ich in dem Alter abseits von Pixie besser finde. 

Jede Seite ist liebevoll gestaltet und farbenfroh. FĂŒr kleine Leser gibt es somit eine Menge zu entdecken. Der Text ist einfach gestaltet, fĂŒr Kinder leicht verstĂ€ndlich mit vielen Adjektiven, einfachen Worten und nicht zu lang. Erst dachte ich, dass es zu einfach ist, aber spĂ€ter taucht ein Engel auf und ich fĂŒhle mich an die Bibel erinnert und denke mir, dass ein anderer Stil nicht gepasst hĂ€tte. Allerdings fand ich es mit dem Farbwechsel der Schrift nicht immer glĂŒcklich gewĂ€hlt. Die weiße Schrift im hellen Wasser, konnte ich nur schlecht lesen. Gerade Ă€ltere Menschen könnten hier Probleme bekommen, wenn sie es ihren Enkeln vorlesen.  

Inhaltlich ist es in der Tat eine sĂŒĂŸe Entstehungsgeschichte. Warum welches Tier eine bestimmte Farbe hat, wird total sĂŒĂŸ erklĂ€rt. Am Ende wird dann auch das Schwein erklĂ€rt. Ich muss aber zugeben, dass die Geschichte wegen der Tendenz Richtung Bibel und dem Engel nicht fĂŒr jedes Kind geeignet ist. Hier weise ich auf andere Religionen hin, die das vielleicht nicht so gut finden. Zumindest hat mich mein 4 Jahre alter Sohn gefragt, ob es Engel gibt. Sieht man darĂŒber hinweg, ist es unglaublich niedlich. Ansonsten sprach mein Sohn lange ĂŒber die Tiere und ihre Farben. 

FĂŒr mich aber eine schöne Geschichte, die ich an einem regnerischen Nachmittag gelesen habe. FĂŒr LeseanfĂ€nger ist die Schrift im ĂŒbrigen auch zu klein. 

KURZ GESAGT 
Wer nichts gegen Engel hat, bekommt ein wunderschönes Buch mit tollen Bildern und einer witzig und spannenden Geschichte, ĂŒber die man noch lange diskutieren kann. 

0 Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. ZusÀtzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der DatenschutzerklÀrung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestÀtigst du, dass du die DatenschutzerklÀrung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.