REZEPT - Cremiges Blumenkohlpüree

Wozu Kartoffeln ...

Eigentlich liebe ich die Knolle. Gebraten, als Püree oder einfach im Salat. Kartoffeln sind vielfältig und schlagen weniger auf den Blutzucker wie Nudeln. Trotzdem darf es bei mir auch gerne mal Alternativ sein. Und hier bietet sich Blumenkohl an. 



ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
1 Blumenkohl
2 EL Butter 
100 ml Sahne / Milch
Kartoffelpüree Gewürz von Justspices
Petersilie
Salz

MEIN REZEPT
Blumenkohl in grobe Röschen schneiden. Wasser aufsetzt und salzen. Den Blumenkohl bissest garen und danach abgießen. Butter und Sahne hinzugeben mit dem Gewürz lässt es sich sehr lecker abschmecken. Petersilie nach Belieben über das Püree streuen. 
Wer es fester mag, verzichtet auf die Sahne. 

Dazu passt sehr gut eine Zwiebelsauce aus der restlichen Sahne mit frisch angebratener Paprika und Frikadellen. 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.