Bullrich - Heilerde Maske im Test

Maske gefällig???

Gerade im Winter braucht meine Haut einfach extra Pflege. Wenn es euch ähnlich geht, nutzt ihr sicherlich ebenso Masken wie ich. Gerade habe ich eine Maske von Bullrich mit Heilerde ausprobiert. 



WICHTIGE FAKTEN
Art - Tuchmaske
Preis - 1,99€
Haut - Normale Haut ab 30
Wirkung - Hautbild straffer, belebter Teint

DIE INHALTSSTOFFE
Laut CodeCheck sind diese grün und somit empfehlenswert. 



MEINE GESAMMELTEN EINDRÜCKE
Die Maske wird auf die gereinigte Haut gelegt und soll 10 Minuten einwirken. Reste danach mit Watte abtupfen. 
Klingt einfach, und die Tüte lässt sich super aufreißen. Innen erwartet mich eine gefaltete Maske, die braun und extrem feucht ist. Von der Größe her passt sie überhaupt nicht gut. Ich setze sie an der Stirn an und weder von der Seite noch von der Nasenlänge passt es. 
Der Geruch ist nach Heilerde und alles andere als lecker. 2-3 Minuten nehme ich ihn wahr, dann ist er für mich so minimal, dass ich tief einatmen muss, um ihn wahrzunehmen. 
Nach zehn Minuten nehme ich die Maske ab. Meine Haut hat nicht allergisch reagiert, spannt nicht und ist auch nicht gerötet. Sie wirkt etwas frischer und wacher. Falten haben sich nicht minimiert. Dafür wurde die Haut sichtbar nicht Feuchtigkeit versorgt. 

KURZ GESAGT 
➕ Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt 
➕ keine allergischen Reaktionen 
➖ riecht nicht so toll 
➖ sitzt sehr schlecht 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.