Meine Erfahrungen mit dem neuen 8x4 Deo

Frischegefühl ...

Draußen waren in den letzten Tagen 36 Grad und das schrie nicht nur nach einem kalten Pool, sondern vor allen Dingen nach Eis, kalten Getränken und einem leistungsstarken Deo. Früher habe ich nach Anti-Transpiration gesucht, aber Aluminium soll Krebs erregen, und mein Vater ist er vor wenigen Wochen an Krebs erkrankt. Deswegen habe ich mich nach neuen Alternativen umgesehen. 



EIN PAAR FAKTEN
Preis - 2,49€
Menge - 150ml
Typ - Spray oder auch Roll on. 
Düfte - 10 Sorten

BEI 30 GRAD IM SCHATTEN
Ob beim Sport, bei einem netten Beisammensein mit Freundinnen oder eben an einem heissen zag mit den Kids am See - ich möchte nicht nach Schweiß riechen. 

Das Deo wird in meinen Augen etwas kompliziert entriegelt. Ich kenne es mit drehen und musste tatsächlich einmal gucken, wie das kleine Bild ist, um es zu entriegeln. Da geht es bei anderen Herstellern besser. Dabei gefällt mir die restliche Umsetzung sogar sehr gut. Tolle Farben, modernes Design und simple Bezeichnung mit Wiedererkennungswert. 

Die Deos sind, zumindest meine vier Sorten, sehr frisch und lieblich vom Duft her. Passend zu einer modernen, jungen Frau, die es dezent mag. Wahrnehmbar, aber nicht penetrant. 

Ein paar der neuen Sorten sind übrigens noch mit Aluminium, sodass ihr auch nicht schwitzt. Achtet also darauf, wenn ihr prinzipiell auf diesen Inhaltsstoff verzichten wollt. 

In den letzten Tagen habe ich es ausführlich probiert. Sport, Sonne, Arbeit am Haus - und ja, ich rieche überraschend wenig nach Schweiß. Nur ganz minimal, wenn es zum Abend hingeht. Es ist aber so dezent, dass es in meinen Augen bei der Hitze in Ordnung ist. Bei kühleren Temperaturen merke ich dies nur beim Sport. Da schwitze ich mehr als sonst und hier nehme ich einen Mix aus Deo und Schweiß wahr. Hier kommt man um die Variante mit Alu nicht herum. Deswegen finde ich den Mix gut. Ein paar ohne, ein paar mit, Spaß für jede Lage etwas dabei ist. 

Optisch und vom Duft her kann ich die neuen Sorten ans Herz legen. Im Einsatz stößt die Variante ohne Aluminium jedoch an seine Grenzen. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.