Mom to Mom® Duschwolke Duschfluff im Test

Ist das ...

Nein, es handelt sich hierbei nicht um eine neue Eissorte und auch nicht um Keksteig im Becher, der sich löffeln lässt. Daran dachte mein Mann nämlich direkt, als er den Becher sah. Vielmehr handelt es sich um einen veganen Duschschaum. Duschschaum im Becher? Okay, das war der Grund, warum ich es für euch testen wollte. So etwas habe ich noch nie gesehen. Ihr etwa?




EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Mom to Mom® 
Gefunden - Amazon
Preis - 13,50€
Sorten -  Lavendel und Grapefruit

INHALTSSTOFFE
Die Inhaltsstoffe sind laut Codecheck absolut unbedenklich. Schaut einfach mal dort vorbei, dann findet ihr alles sehr genau.

UND LOHNT ES SICH?
Die Duschwolke ist natürlich optisch ein echter Hingucker. Jeder denkt wirklich an Eis und schaut sich den Becher an, wenn er ins Badezimmer kommt. Preislich bin ich für ein Produkt, das vegan ist und mit guten Inhaltsstoffen auskommt, bereit, mehr auszugeben. Hier jedoch nicht.

Warum? Der Duft ist wirklich frisch, fruchtig und sehr angenehm. Er ist toll. Ich fühle mich wohl, frisch geduscht und es ist einfach natürlich. Damit hören dann für mich die Vorzüge auf.

Es fängt schon mit der Verpackung an. Ich sage nur - Pappe und Wasser. Die Pappe wird weicher und ich muss in der Dusche erstmal meine Hände abtrocknen, um die Verpackung in die Hand zu nehmen. Damit dann aber nicht genug. Die Creme ist fester und erinnert mich teils an Kokosöl. Fester, cremig / teils krümelig, und es bildet sich nicht wirklich Schaum. Es ist eher so ein cremiges Gefühl mit Wasser, das dafür sorgt, dass ich mich später nicht sauber fühle. Die Körnchen für das Peeling finde ich eher nervig. Auch rieche ich im Anschluss nicht nach der frischen Grapefruit, sondern irgendwie ölig und komisch. Die Wortwahl meines Mannes. Dafür fühlt sich meine Haut nicht ausgetrocknet an. 

Toller Duft, noch schönere Idee, die im Alltag jedoch nicht überzeugen kann. Mal ehrlich - Pappbecher in der Dusche - das passt nicht wirklich. Die Konsistenz ist zu fest, lässt sich nicht gut entnehmen und mit den Kügelchen ist es fast schon krümelig. Nicht einmal der Duft bleibt später auf der Haut, sondern wandelt sich in etwas öliges, schweres - aber nicht frisch geduscht. 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.