Rezension - Eulennacht ~ In den Bäumen von Redmoor

Leo ...

Mal ganz ehrlich, so unter uns - ich hasse meine Eltern. Ständig ziehen wir um. Und ihre neuste Arbeit führt uns direkt nach New York. Aber ohne mich. Ich darf zu Leo, dem Bruder meiner Mutter. Er restauriert einen Hof samt eines atemberaubenden Gartens. Das ich direkt an meinem ersten Tag eine Kidsralley veranstalten soll, ist dämlich, aber irgendwie ist es auch cool. Der Garten ist nämlich mega. So richtig wie in einem Abenteuerroman mit Grotte, tropischen Urwald und Eulen. Die finde ich besonders faszinierend. Nur warum sie so angriffslustig sind, weiß ich nicht. Und ich wäre nicht ich, wenn ich dem nicht auf den Grund gehen würde. 


EIN PAAR FAKTEN
Autorin - Ruth Rahlff
Verlag - Magelan
Seiten - 320
Preis - 10,00€
Schauplatz - redmoor 
Zeit - Gegenwart 
Tags -  Eulen, Krimi, 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Kennt ihr das? Ihr seht ein Buch, lest den Klappentext und habt ein gewisses Bild. Das war hier der Fall. Ich weiß nicht, warum ich ein magisches, verwunschenes Buch im Sinne von Der geheime Garten oder Narnia erwartet habe. Das Buch ist schlichtweg alles andere als magisch, sondern ein Krimi. 

Das Buch beginnt mit einem Prolog, der mich direkt lächeln ließ, denn so ähnlich soll mein eigener Krimi beginnen. Nur ohne Vorhang und dafür mit Wandschrank. Auch danach ging es weiter mit der Zugfahrt, wie auch bei mir vorkommen soll. Mag man ein Buch, das einen an sein eigenes Werk erinnert - eindeutig. 

Aber dann ist da Ruby und ich bekomme keine Bindung zu ihr. Nicht mal ein klares Bild. Oft wirkt sie wie 18 oder 19, dann wieder wie 12. und so wirklich weiß ich nicht, wie alt sie ist. Vielleicht habe ich genau diese Info tatsächlich überlesen, aber mich störte es, dementsprechend. 
Nach und nach klärt sich erst, warum sie zu Leo fährt und wer das ist. Und auch die Ankunft auf Redmoor war nicht perfekt. Ein Mädchen, das ankommt und selbst keine Ahnung hat, soll eine Ralley durchführen? Auch wirkt auf der gezeichneten Karte alles recht übersichtlich. Geschildert habe ich aber das Gefühl sie gehen Kilometer. Eine Hängebrücke, mehrere Meter nach unten. All das klingt riesig und sucht man auf der Karte vergebens. Ich gebe zu, ich fühlte mich damit überfordert. Klar, ist es sicherlich nicht riesig und Kinder haben eine andere Vorstellung von Entfernungen, aber ich hätte mir diese Schlucht und die Hängebrücke in der Karte als Orientierung gewünscht, alles andere wird erwähnt. 
Ich gebe zu, dass mein Hauptproblem die Karte war. 😅 ohne sie hätte ich nicht ständig die Orte gesucht und mich mehr auf die Beschreibung einlassen können. 

Bei der Beschreibung kommt nämlich eine perfekt magische und düstere Stimmung auf, die mich wieder auf etwas magisches hoffen ließ. Und dann wird deutlich, worum es geht. Die Eulen greifen aus einem bestimmten Grund an. Ein Abenteuer, ein Krimi und spannend geschrieben. 

Neben dem Krimi geht es nebensächlich noch um die Umwelt, Tiere und Nachhaltigkeit. Aktuelle Themen, die gut eingebunden wurden. 

Wer natürliche Abenteuer mit einem Hauch Krimi und einer düsteren Stimmung mag, oder den Garten erkunden will, der sollte es unbedingt lesen. 

Im Klartext - Ein spannendes Thema, düster umgesetzt. Die Beschreibungen sind wunderbar, wäre da nicht die Tatsache, dass Ruby auf mich mal 12, mal 18 erscheint. Der Park gigantisch beschrieben wird und auf der Karte so winzig wirkt. Blendet man dies aus, erwartet einen ein spannendes Abenteuer mit einem Hauch Krimi. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜
 DETAILS 💜💜💜
 TEMPO 💜💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜
 STIL  💜💜💜💜
 SPANNUNG 💜💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.