Winterfeste Gartenhäuser - Was gilt es zu beachten?

Laube oder winterfest ...

Als Hausbesitzer überlegt wahrscheinlich jeder, ob er sich ein Gartenhaus in den Garten stellt. Vorausgesetzt es steht noch keins und der Platz ist gewährleistet. So ein Gartenhaus ist schließlich vielseitig nutzbar und durchweg praktisch. Sei es, um die Gerätschaften trocken unterzustellen, als Partyhäuschen oder sogar als kleines Gästehaus. Wir selbst haben genügend Platz und überlegen schon länger ein größeres Gartenhaus aufzustellen. Aktuell haben wir nur ein gemauertes Exemplar für die Gartengeräte, damit sie vor Wind und Regen geschützt stehen. Bei der Planung gibt es jedoch einiges zu beachten. Hier ein paar Tipps und Tricks, auf die ich selbst bei der Suche gestoßen bin, denn wir wollen für unseren Garten keine billige Laube, sondern ein richtig schönes Gartenhaus, das auch winterfest ist.



BAUGENEHMIGUNG
Mal eben bauen - das ist nicht. Wobei, sagen wir so, es kommt auf die Größe drauf an. Hier gibt es keine pauschalen Werte. Informiert euch unbedingt beim zuständigen Bauamt und falls es dafür eine Genehmigung bedarf, holt euch diese. Wieso? Unser Nachbar hat sich eine kleine Kate als Partyraum gebaut. Am Ende seines Gartens und gar nicht so groß. Dennoch ist es ein paar Zentimeter zu groß und müsste deswegen eigentlich abgerissen werden. 

DER RICHTIGE ORT
Bevor es an die ersten Arbeiten geht, sollte der richtige Ort ausgesucht werden. Grob gibt es der Bebauungsplan vor, aber trotzdem kommt es auf die richtige Aufstellung an. Ein Gartenhaus unter einem Baum? Ich kann euch nur davon abraten. Es ist schattiger und gleichzeitig fallen Äste und Blätter auf das Dach, die ihr regelmäßig entfernen müsst. Oder denkt einmal an die Eingangstür? Auf der Rückseite total unpraktisch. Die Terrasse ist in Südwestlicher Richtung besser für die Sonnennutzung. Denkt hier wirklich vernünftig nach, denn steht das Haus, kann man es schlecht ändern. 

FUNDAMENT
Aber ich will doch kein Haus bauen. Fakt ist, man kann nicht einfach ein Gartenhaus hinstellen. Was passiert mit Holz auf Erde? Es feuchtet durch. Aus dem Grund solltet ihr euch für ein Fundament entscheiden. Gerade bei einem winterfesten Häuschen. Dabei müsst ihr schauen, was für euch die richtige Wahl ist. Streifenfundament, Plattenfundament oder komplett gegossen. Unser altes Haus hat zum Beispiel ein gegossenes Fundament, denn bei der Herstellung des Hauses war noch etwas Beton für das Fundament übrig.

DAS RICHTIGE MATERIAL
Gartenhäuser sind in der Regel aus Holz. Es ist dafür bekannt, dass es gerne arbeitet. Es dehnt sich, zieht sich zusammen, bekommt Risse. Aus dem Grund ist es wichtig, auf hochwertiges Holz zu setzen und dieses jährlich zu pflegen, damit die Freude an den Gartenhaus länger hält, als einfach nur ein oder zwei Jahre. Tragt also regelmäßig neue Schutzfarbe auf und entfernt die alte Farbe gründlich mit einem Winkelschleifer. Ihr müsst jedoch nicht nur das Holz bedenken, sondern auch das Dach oder die Fenster. Bei diesen Punkten solltet ihr ebenfalls nicht sparen.

DIREKT WINTERFERTIG
Keine Lust großartig zu planen oder zu bauen? Dann gibt es winterfertige Gartenhäuser - Lounge Gartenhäuser - direkt fertig. Zum Beispiel ein 20qm großes Bohlengartenhaus mit Terrasse und einem 15qm großen Loft-Schlafbereich. Vernünftig isoliert mit Doppeltverglasung. Mit den richtigen Anschlüssen sogar als Haus für den lästigen Teenager geeignet. Kleiner Spaß am Rande :D Aber schaut mal gerne auf dieser Seite vorbei. Ich finde, hier gibt es viele tolle Gartenhäuser, die sich sehen lassen können. Da platzen die Nachbarn sicherlich vor Neid und sie sehen besser aus, als die Varianten, die man so im Baumarkt angeboten bekommt. 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.