Rezension - Zwei Frösche im Haufischbecken

OMG ...

Ich habe es getan. Ich habe tatsächlich mal wieder ein Buch abgebrochen. Mir tut es immer in der Seele weh, aber ich mag bei all den erstklassigen, spannenden oder auch nur soliden Büchern meine Zeit nicht mehr vergeuden. Aber bildet euch selbst ein Urteil. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in: Robert Craig
Verlag: Bastei Lübbe 
Jahr: 2005
Serie: /
Seiten: 414
Preis: 1€ auf dem Flohmarkt 
Genre: Liebe

DIE WICHTIGSTEN FIGUREN IM ÜBERBLICK
Natasha - Beste Freundin von Anna, Single
Anna - Beste Freundin von Natasha, Single

INHALTLICHE FAKTEN
Schauplatz: England 
Zeit: 2000er
Perspektive: dritte Person 

WORUM GEHT ES IN DEM BUCH
Natasha und Anna sind Singles und schleichen sich seit Jahren in diesen einen Club, um wenigsten einen Mann abzubekommen. Sie teilen alles. Hochs und Tiefs, ihre Wohnung, sogar die Arbeit. Nur der perfekte Mann fehlt eben. Um das zu ändern, entschließen sie sich, alles auf eine Karte zu setzen und in den angesagtesten Club der Stadt zu gehen und tatsächlich, was in ihrem alten Club nicht klappte, geht hier in Erfüllung. Sie finden ihre Traummänner. Doch schon bald erkennen sie, das nicht alles Gold ist, was glänzt. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Ich liebe Liebesromane und dieses Buch hatte nicht nur einen witzigen Titel, einen vielversprechenden Klappentext, sondern auch ein passendes Cover. Genau aus dem Grund habe ich es mir damals gekauft. 

Aber wie es im Leben ist, es kommt auf den Charakter drauf an bzw. den Inhalt. In diesem Fall ist er keine Sekunde wert. 

Statt einer listige Komödie mit jeder Menge Pech und einem romantischen Happy End, ist das Buch einfach nur eine glatte Enttäuschung. 

Es geht um das aufregende oder nervige Leben der britischen Clubs, wie man einen Mann abschleppt, wie man küsst. Alles total anstrengend und wirr formuliert, dass man kaum lesen mag. Ich dachte zum Beispiel, dass die beiden einfach unbedingt in diesen angesagten Club wollen und war am Anfang geschockt, als eine heruntergekommene Kaschemme beschrieben wurde, und sie dort schon seit Ewigkeiten einen Mann aufreißen wollen. Es ist auch keine romantische Geschichte, sondern eher verkorkst und nervig. Die Frage nach verheiratet, wie teuer die Getränke im angesagten Club sind. 

Vielleicht sollten ältere Männer einfach keine Liebesromane schreiben. 100 Seiten habe ich mir gegeben, dann den Schluss gelesen und die Nase voll gehabt. 

Sagen wir so: Wenn ihr einen romantischen Roman sucht, der wie die Filme der 90er sind oder wie alle erfolgreichen Liebesromane, dann lasst es. Hier hat der Verlag total in die Tonne gegriffen. Banaler Schund, der sich noch schlecht lesen lässt. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜
 FIGUREN 💜💜
 TEMPO 💜
 EMOTIONEN 💜
 SCHREIBSTIL 💜
 SPANNUNG  💜
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS 💜
 GESAMT 💙


Kneipp Herbstneuheiten 2022 - Zaubermuschel

Endlich ist es wieder so weit. Die Herbstneuheiten von Kneipp sind erschienen und es ist mir wie jedes Jahr eine Ehre sie euch vorstellen zu dürfen. Die erste Neuheit ist etwas für die Kids. 



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller: Kneipp
Preis: 2,99€
Art: Schaumbad mit Farbe 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Ich gebe zu, dass ich hier absolut neidisch war und bin. Die Muschel sieht nicht nur mega aus, sie duftet noch richtig exotisch nach Wassermelone. Süß, saftig und sommerlich. 

Sobald mein Sohn sie ins Wasser geworfen hatte, fing sie an zu schäumen. Rosa und blau, aber auch weißer Schaum. Dieser hält sich recht lange und duftet angenehm. Generell wirkt das Badewasser sehr bunt, wobei sich die Farben irgendwann mischen. Als Kind hätte ich hier genauso gefeiert wie mein Sohn, der es mega findet. 

TOP ODER FLOP 
Ganz klarer Top-Fall. Etwas teuer. Daher eher für Nikolaus oder auch für den Adventskalender. Aber echt mega mit dem Schaum und dem Duft. 

Rezension - Lovely dreams ~ Nur ein Kuss von dir

May hat ihr Glück gefunden mit Cole. Für Nova hingegen wird es kein Happy End geben. Der Laden, ihre Großmutter, da ist kein Platz für die Liebe. Außerdem hat ein gebrochenes Herz gereicht. Und Jax schreit förmlich nach gebrochenen Herzen. Dennoch lässt sie sich darauf ein, als er sie bittet ein guter Freund für sie zu sein. Freunde kann man schließlich nicht genug haben. Aber darf es im Bauch kribbeln, wenn die Person nur ein guter Freund ist? 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in: Polly Harper 
Verlag: Penguin
Jahr: 2022
Serie: Goodville 2
Seiten: 448
Preis: 13€
Genre: Liebe

FÜR EUCH ABGECHECKT
Wenn man krank herumliegt und nicht weiß, was man hat, dazu noch rasende Kopfschmerzen, dann bleibt einen nichts anderes übrig, als viel zu lesen. Und dieses Buch hat mir definitiv den Tag versüßt. 

May und Cole Ware schon total toll, aber Nova stach  mir schon damals in Auge. Ja, die Liebesgeschichte fand ich jetzt nicht so perfekt, wie den ersten Teil. Das hat mehrere Gründe auf die ich gleich eingehe. ABER ich habe es gesuchtet und mich dennoch verliebt. 

Doch der Reihe nach. Nova und Jax sind perfekte Figuren, die echt toll zusammenpassen. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd und so bekomme ich gute Einblicke in die Figuren. Aber ich fand es unrealistisch. Ich meine Jax lebt dort schon lange. Nova ebenfalls und erst jetzt bandelt er mit ihr an. Das wirkte zu konstruiert. Hier wäre ein Neuzugang besser gewesen oder ein Zufall, der die beiden aufeinander aufmerksam macht. Apropos Neuzugang, denn den gibt es. Und er macht Nova den Hof. Auch das wirkte zu künstlich. Wäre er auf Nova aufmerksam geworden, hätte sie ausgeführt und Jax dann plötzlich Nova mit anderen Uagen gesehen, wäre logischer gewesen, als die Grundidee. Dadurch wäre auch die Eifersucht von Steve verständlicher geworden. 

Auch die Tatsache, dass sie mit Mitte 20 plötzlich wieder an die Uni sollte, fand ich merkwürdig. Andere müssen einen Highschool Abschluss nachholen, warum sollte es bei ihr anders sein. 

Trotz dieser leicht konstruierten Geschichte, habe ich den Ort und die Menschen geliebt und kann es nicht erwarten, wieder mehr zu lesen. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜💜💜
 TEMPO 💜💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜💜💜
 SCHREIBSTIL 💜💜💜💜💜
 SPANNUNG  💜💜💜💜💜
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS 💜💜💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙💙💙


Rezept: American Dressing selbstgemacht in wenigen Minuten

Ich liebe Salat, aber dazu gehört nun einmal ein gutes Dressing. Wenn es schnell gehen muss, greife ich sehr gerne auf fertige Dressings zurück. Zum Beispiel das von Ohsolecker, denn dieses hat wenig Zucker und weniger Kalorien, schmeckt aber sehr natürlich und lecker. Wenn ich jedoch Zeit habe, dann bevorzuge ich gerade am Wochenende ein selbst gemachtes Dressing. Das Rezept habe ich damals von einer Küche, in der ich gearbeitet habe, übernommen.



ZUTATEN
  • 75g Joghurt 
  • 25g Mayo
  • 25g Schmand
  • 3 EL Ketchup
  • Ein paar Spritzer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch fein geschnitten
  • Petersilie sehr fein gehackt
  • 1TL Senf
ZUBEREITUNG
Alle Zutaten werden im Grunde vermengt und gut verrührt. Gewürze und Kräuter würde ich erst zum Schluss untermengen, damit es den eigenen Wünschen besser entspricht. 

In dem Sinne, lasst es euch schmecken und verratet mir gerne in einem Kommentar, ob euch dieses Dressing auch so gut schmeckt. 

Samsung 75 Zoll QN800B im Test

Samsung ist weltweit Spitzenreiter in Sachen Verbrauchertechnologie. Mit dem Neo QLED setzt Samsung neue Standards. 33 Millionen Pixel, ultrascharfe Bilder, extreme Kontraste und atemberaubende Details. All das mit einer Leistung von 8K. Untermalt mit ultimativen 3D Surround Sound unterstützt durch Dolby Atmos. Kurz gesagt: Größer, schärfer, atmosphärischer und spektakulärer. Klingt gut, aber leider kann mich der Samsung 75 Zoll QN800B TV nicht vollends überzeugen.

ENDLICH KEIN KABELSSALAT
Das war für uns einer der Hauptgründe uns für diesen Fernseher zu entscheiden. Er ist mit 190cm (75 Zoll) nicht nur groß, sondern ist auch noch extrem flach mit 19mm. An der Wand montiert ist er ultraflach und wirkt schon fast wie ein Bild. Möglich ist das durch die fehlenden Anschlüsse am Fernseher selbst. Samsung lagert bei diesem Fernseher die Anschlüsse aus und liefert deshalb eine separate Anschlussbox mit. Diese ist zudem sehr kompakt und kann daher gut versteckt werden. So läuft nur ein einzelnes, dünnes Kabel nach oben. Kein nerviger Kabelsalat mehr. Die Box ist zudem sehr gut ausgestattet mit 4 HDMI Anschlüssen und zwar 2.1, die unsere Spielekonsole auch benötigt. Es gibt dann noch einen Audio-Ausgang für eine Soundbar und USB-Anschlüsse. 

GUT ABER, WAS IST DAS
Die Umsetzung überzeugt, aber nicht die Qualität. Der Fernseher ließ sich echt gut an der Wand montieren und die Box ist definitiv ein Highlight. Aber direkt am Rahmen gab es bei uns eine Schraube die komplett rausschaute. Das so etwas bei der Qualitätskontrolle nicht auffällt, bei einem so hochpreisigen TV, ist ein No-Go- Zum Glück ließ sie sich ohne Probleme von Hand reinschrauben, denn selbst vom Sofa sprang einem diese Schraube ins Auge.



QLED - FILME UND ZOCKEN
Das Bild ist wirklich der Hammer. Hier kann nicht wirklich Kritik üben. Die Farben leuchten, schwarz ist auch recht dunkel und Filme, aber auch Spiele sehen damit sehr kontrastreich und lebendig aus. Es gibt schon eine Stelle, die bei uns farblich anders ist, aber das Problem hatten wir bei zwei alten Fernsehern auch und lässt sich laut Techniker bei den Größen nicht wirklich verhindern. Da es bei uns nicht großartig auffällt, ist es erstmal egal. 4K oder lieber 8K - Man sieht schon einen Unterschied, wenn man sich bei Youtube tatsächlich mal ein 8K Video ansieht. 

SOUNDLICHES NO-GO
Und hier bin ich endlich bei dem Punkt, der mir so gar nicht gefällt. Direkt beim ersten Film wurde deutlich, dass die Rückwand vibriert, wenn die Effekte beim Spiel oder auch Film zu tief nach unten gehen. Kurzer Hand haben wir den Service angerufen, denn bei einem so hochpreisigen TV darf das nicht der Fall sein. Nicht, wenn es so extrem und störend ist. Kurzer Hand wurde einfach in den Fern-Einstellungen der Bass herausgenommen. Damit klang alles einfach nur noch total gruselig. Was anderes sei leider nicht möglich. Wenn wir dann einen besseren Klang wollen würden, müssten wir eben noch die Soundbar kaufen. Das haben wir gemacht und der Sound, gerade der beworbene Dolby Atmos ist genial, aber auch hier besteht weiterhin das Problem. Für Dolby Atmos wird auch der TV benutzt und es vibriert und brummt. Unter normalen Umständen hätte ich den Fernseher an diesem Punkt zurückgegeben. Bei The Insiders ist das natürlich nicht möglich. Jetzt nach einer Woche hat es Samsung endlich geschafft. Auf Grund zahlreicher Beschwerden haben sie eine neue Rückwand entwickelt, die wir nun bekommen. Allerdings finde ich es unmöglich, dass ein Unternehmen wie Samsung einfach den Bass herausnimmt und ewig braucht, bis es eine zufriedenstellende Lösung findet. Genauso unmöglich finde ich es, dass mit dem Sound geworben wird und einem dann geraten wird, sich die Soundbar zu kaufen, damit der abgeschnittene Ton besser ist. Gerade da hätte ich dann, wenn das Problem bekannt ist, schon aus Kulanz einen Rabatt auf die Soundbar angeboten. Aber wahrscheinlich haben sie das nicht gemacht, weil sie wussten, dass dieses Problem mit der Rückseite auch dann besteht. 

FAZIT
Flach, tolles Bild, aber der Sound ist nicht optimal und da bis jetzt die Rückwand noch nicht ausgetauscht wurde, kann ich diesen Bereich auch nicht empfehlen. Wer mag schon, dass der Fernseher die ersten 10 Minuten knackt, weil die Rückwand warm wird und sich ausdehnt und später wieder zusammenzieht. Das ist schon laut und nervig, aber Vibrationen und Brummen beim Sound macht einfach keinen Spaß - weder beim Zocken, noch beim Film. Als Lösung erstmal nur die tiefen Frequenzen abschneiden, ist keine Lösung, auf die ein Unternehmen, wie Samsung überhaupt zurückgreifen sollte. Ist euch also der Sound wichtig, würde ich an eurer Stelle warten, ob sich das Problem mit der neuen Rückwand wirklich beheben lässt. 

UPDATE / ZUSATZ
Nachdem wir die Zusage für eine neue Rückwand hatten, kam heute der Techniker und meinte direkt, so was gibt es nicht. Er sollte vor Ort auch nur ein paar Einstellungen vornehmen, wie der Kollege aus der Ferne. Am Ende wurde der Fernseher abgenommen, um die Rückwand mit Klebeband zu befestigen, um so die Vibrationen zu minimieren. Das Ende vom Lied: Der TV war danach nicht mehr zu gebrauchen. 1/4 war weiß, dazu Tausende von schwarzen Linien, die wie Pixel aussahen. Die Fernbedienung ging ebenfalls nicht mehr. Statt einem Austauschgerät wird nun gebastelt. Austausch Display, Austausch Mailnboard etc. Ach und die Lautsprecher müssen bei unserem herausgeholt werden, was er schon jetzt als riesiges Problem ansieht. Ganz ehrlich Leute. LASST DIE FINGER VON DIESEM FERNSEHER!!!!!!!!