Kneipp Neuheiten 2022 - Aroma Pflegedusche Guten Morgen

My Day

Heute ist es soweit. Ich habe die letzte Kneipp Neuheit für euch. Es handelt sich hierbei um die neue Aroma Pflegedusche mit dem tollen Namen - Guten Morgen. Bereit für deinen Start in den Tag? 



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Kneipp
Preis - 1,99€
Art - Pflegedusche
Duft - Limette

FÜR EUCH ABGECHECKT
Das wird dein Tag! Und damit das so wird, benötigst du das richtige Duschgel. Das dachte sich Kneipp und kombinierte kurzer Hand Limette mit Basilikum. What? Ja, das dachte ich auch. Merkwürdig Kombi, aber sie belebt,  weckt und verbreitet gute Laune 

Das Duschgel hat eine leuchtend grüne  Farbe, und riecht wirklich fruchtig nach Limette. Mit einem Hauch Basilikum, den ich mir vielleicht auch nur einbilde. Keine Ahnung. Fakt ist, es riecht gut. Und zwar so gut, dass ich wach bin, mich frisch und ausgeruht fühle um bessere Laune habe, wenn ich aus der Dusche steige. 

Es schäumt, lässt sich gut abspülen, trocknet die Haut nicht aus und ich rieche noch lange den Duft. Was will man also mehr? Hmm, ich würde sagen: Sonne und Urlaub, dann wird der Tag nämlich perfekt verlaufen.   

KAUFEMPFEHLUNG?
Natürlich, ich habe ein weiteres Highlight gefunden und bin von der Verpackung, der Farbe und dem Duft begeistert. Ideal, um in den Tag zu starten. Gerade nach einer kurzen oder schlechten Nacht. 

Rezension - Mein Israel und ich

Israel …

Hand aufs Herz, wer von euch war schon einmal in Israel? Ein faszinierendes Land, welches ich ehrlich gesagt niemals besucht habe oder plane zu besuchen. Nicht nur, weil es mir zu weit weg ist, sondern auch zu gefährlich. Mir bleibt also nur die Reise via Buch. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in - Nicola Albrecht 
Verlag - Polyglott
Seiten - 223
Preis - 16,99€
Schauplatz - Israel
Zeit - Gegenwart 
Genre -  Tatsache, Reise, Länder 

EINBLICKE IN DIE GESCHICHTE
Die Route 90 trägt das Schild „Längste Straße“. Sie führt von der libanesischen Grenze bis ans Rote Meer. Die ZDF-Korrespondentin Nicole Albrecht hat diese mehrfach bereist und lässt nun Leser an ihren eindrucksvollen Erlebnissen und Bildern teilhaben. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Geschmäcker sind verschieden. Gerade in der Literatur. Deswegen finde ich es manchmal wichtig zu sagen, warum ich mich für ein Buch entschieden habe. In diesem Fall war es das Land und die Tatsache, dass ich jemanden auf einer Art Reise begleite. Solche Bücher mag ich, denn auf Grund meiner porösen Netzhaut fliege ich nicht und bin somit noch nicht viel in der Welt herumgekommen. Außer eben in Büchern. 

Dieses Buch hat nur wenig Seiten und ist vollgepackt mit Hinweisen, Telefonnummern, Erlebnissen und vielen anderen Dingen. Mehr ein Sachbuch, ein Reiseführer, als ein Buch über die Menschen, denen sie begegnet. Ich dachte, dass sie diese treffen und Schicksale deutlich hervorbringt. Aber leider ist dem nicht so. Mir blieb es zu sachlich und zu langweilig. 

Es ist sogar das erste Buch in diesem Jahr, das ich abgebrochen habe. Ich würde sogar sagen, das erste Buch seit über einem Jahr. In meinen Augen ist das Buch eher was für Leser, die selbst diese Route fahren möchten.  

LESEEMPFEHLUNG?
Wer als Leser selbst die Route plant und sich vorab informieren will, dem kann ich das Buch empfehlen. Wer aber die Route samt Schicksalen am Rand, also die Menschen kennenlernen will, der wird leider enttäuscht. 

BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜
 FIGUREN 💜💜
 INFORMATIONEN 💜💜💜💜💜
 EMOTIONEN 💜
 SCHREIBSTIL 💜
 FOTOS 💜💜💜💜💜
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS 💜
 GESAMT 💙


Im Test - Selfie Projekt Neon Peel off Maske

Einhorntastisch …

Was soll ich sagen. Schuldig im Sinne der Anklage. Ich konnte bei dieser Maske einfach nicht vorbeigehen. Mal ehrlich Lila, Pink und dazu noch ein Einhorn. Wer sich das ausgedacht hat, weiß genau, wie er Frauen in die Falle lockt. Aber kann der Inhalt auch überzeugen? Ich hoffe, ihr seid so gespannt wie ich. 



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Selfie Projekt 
Preis - 1,45€
Art - Peel-Off Maske 
Duft - Weintrauben
Hauttyp - Alle

FÜR EUCH ABGECHECKT
Keine Ahnung, ob es gesund ist, aber manchmal muss ich so was einfach ausblenden. Die Maske lässt sich gut aufreißen und ist genauso lila, wie das Fenster vermuten ließ. Leider ist die Maße sehr klebrig und wird schnell zähflüssig. Ich habe es gar nicht gut auftragen können. Und nach dem ersten Versuch statt Pinsel, die Finger genommen, was auch nur mäßig klappte. Zumindest reichte es von der Menge. Fakt ist, die Finger ließen sich danach nicht gut reinigen. Ich brauchte viel Wasser, weshalb ich schon Angst vor der Abnahme hatte. 

Der Duft ist extrem. Weintraube? Naja, ich musste an Kaugummi denken. Extrem intensiv und nach einigen Sekunden nicht mehr wahrzunehmen. 


Die Maske brannte nach einigen Sekunden leicht, danach wurde sie trocken und man fühlt dieses gespannte Gesicht, wie bei allen Peel-Off Masken. 

20-30 Minuten soll sie trocken. Nein, nach 20 ist natürlich nicht alles trocken. Also lieber 30 Minuten warten. Danach geht es, aber 3-4 stellen waren zu dick und ließen sich nicht entfernen. Mit Mizellenwasser soll man diese dann abnehmen. Aber das habe ich nicht. Und ganz ehrlich mit meinen Produkten fühlte sich die Haut danach eher schleimiger und dreckiger an, als vorher. 

KAUFEMPFEHLUNG?
Sie sieht geil aus und dünn aufgetragen, lässt sie sich ohne Probleme nach 30 Minuten gut abziehen, aber Reste gehen nur schwer weg, da es sehr klebt und danach fühlte sich meine Haut nicht gut an. Also nein, ich empfehle es nicht. 

Rezension - Einmal Sommer und zurück

Der Sommer  ...

Heute habe ich wieder ein Buch für die jüngeren Leser/innen. Es geht um Freundschaft, die erste Liebe und einen unvergesslichen Sommer. Weckt das Erinnerungen bei euch? Bei mir auf jeden Fall. Ich sage nur: Sommerferien, Freibad, meine beste Freundin und ich war neidisch auf sie und ihren Freund, den sie gar nicht zu schätzen wusste. 



EIN PAAR FAKTEN
Autor/in - Leslie Margolis
Verlag - cbt
Seiten - 256
Preis - 10€
Schauplatz - USA
Zeit - Gegenwart 
Genre -  Freundschaft, Liebe

EINBLICKE IN DIE GESCHICHTE
Melody ist meine beste Freundin. Ja, ich bin schon etwas neidisch auf sie. Geld, tolles Haus, keine geschiedenen Eltern und vor allen Dingen keine nervigen kleinen Brüder. Außerdem sieht sie heiß aus. Aber ich wäre für sie durchs Feuer gegangen - in einem anderen Leben. Denn jetzt hasse ich sie. Es sollte der tollste Sommer werden und was macht sie? Schnappt mir den Jungen, den ich anschmachte vor der Nase weg. Ich wünschte der Sommer wäre wieder auf Anfang und Kevin mein Freund. 

FÜR EUCH ABGECHECKT
Ich gebe zu, dass ich mich direkt in das Buch verliebt habe. Tolles Cover und tolle Idee. Perfekt für eine sonnigen Samstag auf der Gartenliege. 

Das Buch beginnt am Ende des verkorksten Sommers und es dauert nicht lange, bis der Wunsch der beiden Mädchen in Erfüllung geht. Rollentausch ist kein neues Thema. Geschwister, Mutter und Tochter - das Thema ist jedenfalls ein alter Schuh. Im Grunde geht es darum, zu zeigen, dass nicht immer alles Gold ist, was glänzt. Oder besser gesagt, kein Leben ist perfekt. Das merken auch schnell die beiden Freundinnen. Katie erkennt zum Beispiel, wie einsam ihre Freundin war, dass ihre Mutter alles kontrolliert, ihr Freund sie nicht glücklich macht und das Hübsch-Sein bedeutet von allen angegafft zu werden. Melodie hingegen merkt, dass ihre Freundin zwar dominant ist, aber aus dem Grund, weil sie viel mehr Verantwortung tragen muss. Ihre Brüder sind ständig da, immer muss sie aufpassen und früh aufstehen. Dazu beachtet sie kein Junge. Verdammt mies das Gefühl. 

Genau darum dreht sich ein Großteil des Buches. Hinter die Fassade blicken und mehr Verständnis für andere Menschen. 

Nichts Neues, aber eine nette Idee. Die Romantik bleibt jedoch komplett auf der Strecke. Das Kennenlernen bleibt eine Randgeschichte und der heisse Sommerromanze zeigt eben nur die nervigen Seiten. Kevin geht surfen, hat keine Zeit ihr den Rücken einzucremen, zockt gerne, liebt Actionfilme und lässt sie sogar dafür im Einkaufszentrum stehen. Nur weil ein Junge toll aussieht, muss er kein perfekter Freund sein. Auch eine schöne Message. 

Mir blieb es aber zu oberflächlich. Man merkte eben deutlich, dass diese Geschichte für Leser ab 12 ist. Schön geschrieben, ehrlich und regt zum Nachdenken an. 

LESEEMPFEHLUNG?
Das Buch würde ich allen Leseratten empfehlen, die sich für sommerliche Bücher rund um das Thema Freundschaft und den weiten Begriff „Hinter die Fassade schauen“ interessieren. Für mich etwas oberflächlich, denn einige Punkte bleiben offen und der Sommer verfliegt auch recht schnell mit einzelnen Eindrücken, die danach keine Relevanz mehr haben, aber für Leser ab 12 oder auch schon 10, finde ich es super. Ein Hauch Liebe natürlich inbegriffen. 


BEWERTUNG 
 COVER  💜💜💜💜💜
 GRUNDIDEE  💜💜💜💜💜
 FIGUREN 💜💜💜💜
 TEMPO 💜💜
 EMOTIONEN 💜💜💜💜
 SCHREIBSTIL 💜💜💜💜💜
 SPANNUNG  💜💜💜
 FESSELT BIS ZUM SCHLUSS 💜💜💜
 GESAMT 💙💙💙


Im Test - Luvos Heilerde Gesichtswasser

Für empfindliche Haut  ...

Wie ihr wisst, leide ich seit Corona und der Maskenpflicht an Rosacea. Meine Nase wird nicht nur rot, sondern hatte lange Zeit zahlreiche Pickel. Seit einiger Zeit ist sie nur noch rot, sobald mir warm wird. Daran werde ich mich gewöhnen müssen. Wie ich die Pickel losgeworden bin? Mit zwei Reinigungsprodukten. Eins davon ist dieses Gesichtswasser. 



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Luvos
Preis - 9,90€
Menge - 150ml
Art - Gesichtswasser
Haut - alle, auch empfindliche 

EINBLICKE  IN DIE INHALTSSTOFFE
Ich kann hier nichts bemängeln. Keine negativen, keine krebserregenden oder hormonelle Inhaltsstoffe. 

Aqua, Alcohol, Kaolin, Glycerin, Argilla, Loess, Cimicifuga Racemosa Root Extract, Zinc Pca, Lactic Acid, Vaccinium Myrtillus (Bilberry) Extract, Saccharum Officinarum (Sugar Cane) Extract, Galactoarabinan, Citrus Medica Limonum (Lemon) Extract, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Mica, Acer Saccharum (Sugar Maple) Extract, Sodium Hydroxide, Parfum (Natural Essential Oils), Citronellol*, Linalool*, CI 77947 (Zinc Oxide).* Bestandteile des natürlichen

FÜR EUCH ABGECHECKT
Die Anwendung ist einfach. Auf ein Wattepad träufeln und damit die vorher gereinigte Haut betupfen. 

Der Duft soll orange sein, aber ich merke eher eine erdige Note. Farblich ist es neutral. 

Das Produkt hinterlässt keinen Film und rötet meine Haut nicht zusätzlich. Allerdings hatte ich nach einer Woche Anwendung das Gefühl, dass ich weniger Pickel bekomme und die Haut nicht mehr so empfindlich ist. Das gefällt mir gut, weshalb ich das Produkt auch weiterhin in meine Routine mit einbaue. 

KAUFEMPFEHLUNG?
Ja, auf alle Fälle. Meine empfindliche Haut mag das Produkt. Es reinigt nicht, beruhigt aber sehr gut. Außerdem hält die Flasche mehrere Wochen bei mir.