Nivea Q10 Power Nachtcreme im Test

Es ist lange her, dass ich euch in Bezug auf meine Gesichtspflege mitgenommen habe. Das heißt jedoch nicht, dass ich inzwischen meine perfekte Pflege gefunden habe. Im Gegenteil. Meine Winterhaut nervt mich schon wieder sehr. Deswegen dachte ich, ich probiere eine leichte Nachtpflege, die beruhigend wirkt. 



EIN PAAR FAKTEN
Hersteller - Nivea 
Preis - 9,95€
Menge - 50ml
Art - Antifalten pflege, beruhigend
Hautalter - ab 30

FÜR EUCH ABGECHECKT
Die Creme befindet sich in einem Tigel, der sich leicht öffnen lässt. Sie ist weiß, nicht zu fest und eher leicht von der Konsistenz her. Der Duft ist dezent, weiblich und ich sage nur Nivea. 

Leider mag meine Haut die Creme so gar nicht. Sie brennt im ersten Moment und sieht im Spiegel auch geröteter aus. Das geht nach wenigen Sekunden weg, aber meine Haut fühlt sich danach fettig an. Nicht klebrig und auch nicht spürbar, aber vom Gefühl der Poren her. Und morgens kann ich tatsächlich eine Schicht abrubbeln - egal, wie wenig ich benutze. Gleichzeitig ist meine Haut weiterhin trocken und bekommt mehr Pickel. 

MUST HAVE? Nicht für meine Haut. Ich bin mit Nivea groß geworden und liebe die Produkte. Nur diese Creme ist nichts für meine Haut. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktions werden neben dem Inhalt auch Datum, Uhrzeit, Emailadresse und der Nutzername gespeichert. Wenn du dies nicht möchtest, hast du die Möglichkeit eines Anonymen Kommentars. Zusätzlich erfasst und speichert Google die IP-Adresse. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google
Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.. Bist du damit NICHT EINVERSTANDEN, BITTE KEIN KOMMENTAR HINTERLASSEN.